Dominique von Made for Motti

Ich bin Dominique von Made for Motti, Ende 20 und komme aus der Nähe von Stuttgart. Wie mein Label schon verrät, dreht es sich auf meinem Blog hauptsächlich um Handgemachtes made for Motti.
Während ich zu Studentenzeiten immer die Näharbeiten von Kommilitoninnen bestaunte, hat es mich mit der Geburt meines Sohnes (*2013, liebevoll Motti genannt) dann endgültig gepackt: Eine Nähmaschine musste her. Nach ein paar Pump- und Strampelhosen stieg die Lust auf mehr, sodass ich zu komplizierteren Schnitten griff, mir eine Overlock-Maschine zulegte und immer mehr Wert auf kleine, aufwändige Details legte. Schon bald begann ich, mir eigene Schnitte zu entwerfen, sie zu gradieren und zu digitalisieren. Ich freue mich, mittlerweile auch regelmäßig Designbeispiele für andere Designer zu nähen und bin gespannt auf viele weitere Projekte.

Seit der Geburt meiner Tochter (*2017), schreibe ich auf meinem Blog auch immer häufiger über unser Familienleben und den Alltag mit zwei Kindern. Meine Tochter kam mit dem Down-Syndrom auf die Welt und ich möchte gerne zeigen, dass ein extra Chromosom auch extra viel Liebe bedeutet.

Beim Nähen mag ich es schlicht-schick und für meine Kinder gerne auch ein bisschen retro. Ich liebe gedeckte Farben, Knöpfe, Cord und Paspeln. Bei den Schnitten von Näh-Connection gefällt mir besonders, dass hier viel Webware zum Einsatz kommen kann. Ich freue mich schon, wenn meine Kleine bald in die ganzen tollen Mädchen-Schnitte passt.

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du mich auf meinem Blog, facebook, instagram besuchst oder in meinem Shop stöberst.

 

Meine Lieblingsschnitte aus dem Näh-Connection Shop

Näh-Connection: Fairfield Hemd (auf Deutsch nur bei Näh-Connection) - Designbeispiel von Made for Motti

Fairfield Hemd: Ein aufwändiges Projekt, aber bei der tollen Passform war es mir jede Minute Wert. Ein super detailliertes Ebook, welches zu dem perfekten Herrenhemd führt. Und das Ergebnis lässt sich sogar vor meinem Opa, dem gelernten Schneider, sehen.

Näh-Connection: Bimaa Sweater (auf Deutsch nur bei Näh-Connection) - Designbeispiel von Made for Motti

Bimaa Sweater: Ich habe nur wenige Schnitte so oft genäht wie den Bimaa-Sweater. Mir gefällt hier besonders der überlappende Kragen und dass das Shirt so schmal geschnitten ist – perfekt für meinen schlanken Sohn!

Näh-Connection: Marigold Dress, Top and Skirt (auf Deutsch nur bei Näh-Connection) - Designbeispiel von Made for Motti

Marigold Dress: Das Marigold-Kleid gefällt mir besonders aufgrund seines Kragens und der Knopfleiste. Außerdem kaschiert es so schön meinen After-Baby-Bauch :)

Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an info@naeh-connection.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.

Datenschutz
Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
Dann folge uns doch auf instagram.