This post is also available in: English

YogaBag
aus schönem Canvas mit Physalisdruck

Jippie, ich habe mal wieder einen Punkt meiner endlos langen to sew Liste erledigt. Schon seit Monaten will ich mir eine schöne Tasche für meine Yogarolle nähen. Den passenden Schnitt hab ich mit der YogaBag von mirid / keko kreativ ja schon im Shop. Als mich dann kurz vor Weihnachten Petra von perunoto fragte, ob ich vielleicht ein Designbeispiel aus einem ihrer Stoffe nähen möchte, wusste ich: Das ist es! Ihre Stoffe sind so traumhaft schön. Vor allem die Physalis (Werbung und so…) hat es mir total angetan und ich wusste, dass das filigrane Design wie gemacht für eine Yogatasche ist.

Nähtreff mit Freunden

Anfang Februar hab ich mich mit Marina (metterlink), Christina (Käferlgschäft), Anna (Annamiarl) und Miriam (vansquirrel) für einen Nähnachmittag bei louloute in München getroffen. Christina hatte Anna den Nachmittag dort bei unserem Näh-Connection Botschafteradventswichteln geschenkt und wir drei anderen haben uns einfach spontan mit angehängt. Da Miriam sogar bei louloute Kurse gibt, konnten wir sonntags außerhalb der normalen Geschäftszeiten in das süße Lädchen und bei Keksen und Kuchen (Danke, Anna und Miriam!) und guter Musik entspannt vor uns hin nähen und nebenher ausgiebig ratschen. Es ist schon einige Jahre her, dass ich zum letzten Mal einen Nähtag mit Freunden hatte und, hach, es war einfach so schön.

Ich hatte mir schon im Vorfeld vorgenommen, dort die YogaBag zu nähen und der Nachmittag hat dann auch genau dafür gepasst. Ich hab erst dort zugeschnitten und auch die Einlage aufgebügelt, aber mit meiner Nähzeit bin ich genau hingekommen und hatte am Ende eine, wie ich finde, wunderschöne Tasche in der Hand.

Und, wie gefällt dir meine YogaBag? Ich find den Physalis-Stoff wirklich total traumhaft und mag auch die Kombi mit dunkelblau sehr gern. Das Gurtband und auch den Endlosreißverschluss hatte ich noch zu Hause und die metallenen Gurtversteller kommen auch aus meinem Fundus. Als Innenstoff hab ich ein Reststück von einem Chambray von Robert Kaufmann verwendet, aus dem ich damals eine Hose für R genäht hatte. Jetzt ist wirklich nicht mehr viel davon über, aber das ist so ein Stöffchen, das man einfach nicht wegwerfen kann. Auch für die minikleinsten Restfetzen des Stoffs wird sich sicher noch ein Projekt finden.

Hach ich liebe diesen Ausblick. Als ich vor einiger Zeit an diesem Baum mit der Schaukel vorbeikam, musste ich einfach zu ihm gehen. Er hat mich direkt magisch angezogen. Er steht auf einer kleinen Anhöhe und erst in dem Moment, wenn man den Baum erreicht hat, öffnet sich plötzlich die Sicht und man schaut bis zu den Alpen. Schöner geht’s wirklich nicht! Ein richtiger Lieblingsplatz. Den werdet ihr in Zukunft öfter auf meinen Bildern sehen ;)

Achja, apropos To Sew Liste. Nun, da ich die YogaBag genäht hab, möchte ich – natürlich, so ist das bei mir immer – am liebsten gleich noch eine nähen. Mein Fotostativ hat ja so eine unglaublich häßliche schwarze Hülle. Das wär in einem Perunotostöffchen sicher auch schöner verpackt. Naja, irgendwann mal…

​Wenn du jetzt auch Lust auf eine schöne neue Verpackung für deine Yogamatte oder etwas ähnliches hast, klick dich einfach zu dem Ebook durch. Die Tasche ist schnell genäht und soooo toll!

Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@naeh-connection.com widerrufen.

    Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an info@naeh-connection.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
    Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.

    Datenschutz
    Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
    Dann folge uns doch auf instagram.