This post is also available in: English

Soleil Dress
mit witzigen Neon-Wassermelonen

Ich weiß, die meisten von euch sind bereits wieder eher im Herbstnähfieber (zumindest kann ich das in meinen Shopverkäufen sehen), aber ich hab noch so viele süße Sommersachen zu zeigen. Und hier gehen die Sommerferien ja auch noch drei Wochen. Die nütze ich noch und danach starten wir dann in den Herbst, okay?

Los geht’s heute mit diesem total süßen gestreiften Soleil Kleidchen. Wie klasse ist denn der Schnitt bitte an kleinen Mäusen? Und dann auch noch dieser tolle Stoff mit den neonpinken Wassermelonen! Mega!

(Werbung wegen Stoffsponsoring!) Den süßen Stoff hat mir die liebe Julia von Kitz und Kautz in einem kleinen „Tauschgeschäft“ gegen ein paar Schnitte aus meinem Shop geschenkt. Diesen exakten Stoff gibt es nun zwar bereits nicht mehr (ernsthaft, Fotos machen und bloggen, wenn die Kinder zuhause sind ist einfach schwierig), aber ihr könnt den tollen gestreiften Stoff noch mit neongelben Ananas bekommen. Dieser liegt bei mir auch noch bereit. Die Große möchte daraus ein Shirt…

 

Soleil hab ich ja wirklich schon viele, viele Male genäht. Meistens hab ich mich dann für die Varianten mit dem offenen Rückenteil entschieden. Bei unserer Kleinen fand ich das geschlossene Rückenteil jedoch besser, weil sie dann evtl. noch einen Body drunter ziehen kann. Das Kleid wurde seit ich es vor einigen Wochen genäht hab schon ganz oft getragen und ich wurde auch schon von vielen darauf angesprochen. Stoff und Schnitt passen hier einfach super zusammen, oder?

Und habt ihr gesehen, wie gut mir die Streifenübergänge gelungen sind. Ist doch immer wieder das Gleiche: Wenn man ganz locker ran geht und sich gar nicht zu viele Gedanken macht, passen die Streifen danach perfekt zusammen. Echt witzig…

Hast du auch schon mal ein Soleil genäht? Ich liebe diesen Schnitt einfach. Ein Sommer ohne Soleil, das wäre wirklich komisch. Mindestens eins dieser süßen Kleidchen muss ich einfach jeden Sommer nähen. Geht ja auch so schnell…

Kommentare

  • Tolle Bilder, wie immer, ich wüsste gern mal mit welcher Kamera du fotographierst? Und der Stoff ist toll vernäht und die Kleine zum Anbeißen. LG Ingrid

    • Annika Ferk sagt:

      Hallo Ingrid, was für ein lieber Kommentar. Ich freue mich sehr, dass dir meine Fotos gefallen. Das ist inzwischen ein Hobby, das mir fast genauso viel wie da Nähen bedeutet. Ich fotografiere mit einer Fujifilm XM-1. Eine super kleine Systemkamera, die aber doch ermöglicht mit unterschiedlichen Objektiven zu arbeiten. Aber eben nicht so schwer ist wie eine Spiegelreflexkamera. Ich liebe diese Kamera, bin aktuell aber trotzdem am Überlegen, ob ich mir ein anderes Fuji-Gehäuse kaufe. Nach einigen Jahren, in denen ich mit dieser Kamera wahnsinnig viel übers Fotografieren gelernt habe, komme ich langsam an ihre Grenzen. Also solltest du an einem gebrauchten Gehäuse (in super Zustand) Interesse haben, musst du dich nur melden ;)
      LG Annika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@naeh-connection.com widerrufen.

Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an info@naeh-connection.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.

Datenschutz
Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
Dann folge uns doch auf instagram.