Wunschzettelideen
für Nähbegeisterte

*** Werbung: Einige der vorgestellten Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt. Darauf weise ich beim entsprechenden Geschenktipp hin. Meine Meinung ist davon unbeeinflusst. ***

Nur noch wenige Tage dann ist bereits der 1. Dezember. Mein Sohn fragt mich täglich, wann er endlich seinen Adventskalender bekommt. Er und seine große Schwester haben sich dieses Jahr übrigens beide einen  Adventskalender von Playmobil bzw. den !!! ausgesucht. Find ich voll in Ordnung, so kann ich schon mit der Produktion für Weihnachten und für den 1. Geburtstag der kleinen Maus durchstarten. Womit ich auch schon beim eigentlichen Thema bin: Weihnachten! In letzter Zeit sind mir nämlich einige wirkliche tolle Sachen untergekommen, die jedes Nähzimmer bereichern. Vielleicht ist ja was für deinen Wunschzettel dabei?

Ideen für den Wunschzettel

Seit Jahren, wirklich seit Jahren wollte ich dieses Gerät haben. Aber dann war mir der Versand aus den USA doch immer zu teuer. Wie gut, dass Bettina und Barbara Hello Heidi Fabrics gestartet haben, denn dort gibt es das Scherengitter nun auch. Gleich als ihr Laden online ging, hab ich mir eines bestellt und find es einfach soooo genial. Was ein cooles Teil. Abstandsmessungen aller Art, z. B. für Knopflöcher, aber auch für Ösen oder ähnliches, machen plötzlich Spaß. Ja, wirklich, allein an den Enden zu ziehen, freut mich jedes Mal und die Knopflöcher sind alle endlich da, wo sie hinsollen. 

Vor einigen Wochen ist das schöne „Nähliebe und Plotterspaß-“ Buch von Sabine alias I’m sew happy bei mir gelandet. Sie war so freundlich es mir einfach mal zuzuschicken. Kennt mich eben und weiß, womit man mir eine Freude machen kann. Sabine hat das Buch „einfach so“ selbst veröffentlicht. Wenn sie etwas will, dann zieht sie das auch durch. Hut ab! Denn das Buch ist super professionell und macht schon beim Anschauen total viel Spaß. Sabine, die gelernte Schneiderin ist, zeigt im Buch viele tolle Nähprojekte und erklärt auch direkt, wie diese mit coolen Plots aufgepeppt werden können. Die 40 (!!!) Dateien dafür gibt es als kostenlosen Download dazu. Auf den Plotter, fertig, los.

In die Kategorie kleines, feines Nähhelferlein fällt der Universal-Zipperhalter von himmelrosa. Diesen habe ich bereits letztes Jahr entdeckt und auf meinen begeisterteten Kommentar hin, freundlicherweise von Michaela zugeschickt bekommen. Mit ihm hat das mühselige Auffädeln von Zippern auf Endlosreißverschlussbänder endlich ein Ende. Wie eine dritte Hand hält er den Zipper und das Band ist ruckzuck drin. Der Halter wird in Handarbeit von Michaelas Mann hergestellt und kommt schön verpackt mit einer ausführlichen Anleitung zu dir nach Hause. Die Verarbeitung ist toll und aus einer lästigen Arbeit beim Nähen eines Kosmetiktäschchens wird so sogar eine Freude. Klasse, oder?

Mein absolutes Highlight des Jahres ist das Siebdruckbuch von bobbinhood. Ich habe viele (und wenn ich viele schreibe, meine ich WIRKLICH viele Näh- und Bastelbücher), aber keines davon hat mich so umgehauen, wie dieses hier. Schon die Einblicke die Barbara auf instagram gezeigt hat, waren vielversprechend und so hab ich mir gleich eines vorbestellt. Als es dann ankam, war ich völlig geflasht. Das Buch ist riesig, dick, schwer. 256 Seiten, Hardcover. Und einfach gigantisch. Barbara nimmt den Leser super an die Hand. Vom ganz einfachen einfarbigen Druck bis zum mehrfarbigen Muster mit Umrisslinien wird alles erklärt. Dafür hat Barbara mit 14 tollen Künstlern zusammengearbeitet, die Vorlagen für das Buch erstellt haben. Tolle Projekte wie Taschen, Pullis, Socken, Vorhänge etc. machen wahnsinnig Lust darauf, loszudrucken. Einen kleinen Einblick ins Buch bekommst du hier und hier.

Was? Du hast noch kein Siebdruckkit? Dann solltest du auch dieses gleich mit auf den Wunschzettel setzen. Ich habe bereits vor 1,5 Jahren ein Set von Barbara zum Ausprobieren bekommen (Werbung ;) ). Seitdem hab ich viele Farben zusätzlich gekauft und mir nicht nur das Buch, sondern auch noch den größeren Rahmen gekauft. Du kannst also davon ausgehen, dass ich daran wirklich Spaß habe. Absolute Wunschlistenempfehlung  – und übrigens: Ich hab grad gesehen, dass dort noch der „Happy Friday Sale“ läuft…

Und was wünsche ich mir?

Mein Mann und ich schenken uns dieses Jahr selbstgemachte Sachen (denn im Laufe der Weihnachtsferien werden wir noch zum Möbelschweden fahren – unser Sofa gibt völlig den Geist auf). Er hat sich von mir einen neuen Schlafanzug gewünscht. Die Schnitte dafür hab ich bei Thread Theory gekauft (Strathcona Henley und Eastwood Pajamas). Ich wünsche mir von ihm einen Garnrollenhalter für meine Overlockspulen. Inzwischen haben sich da so einige Farben angesammelt und ich hege die Befürchtung, dass noch weitere dazukommen (dunkelrot und senfgelb zum Beispiel). 

Wenn ich jedoch noch weitere Wünsche äußern dürfte, würde ich bestimmt bei der Wunschliste eines Nähnerds von moritzwerk das eine oder andere finden…

Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@naeh-connection.com widerrufen.

Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an info@naeh-connection.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.

Datenschutz
Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
Dann folge uns doch auf instagram.