Roma Skirt aus Lotte Martens Stöffchen

 

(Werbung: Mir wurden die Stoffe zur Verfügung gestellt, aber wie immer schreibe ich meine ehrliche Meinung dazu.)

Da bin ich wieder. Eigentlich hatte ich gar keine Blogpause für den Sommer geplant,  aber dann war eben dieser einfach viel zu schön, um sich an den Rechner oder die Nähmaschine zu hocken. Stattdessen waren wir ganz viel am Badesee und im Freibad, haben Marshmallows über’m Lagerfeuer gegrillt und abends lang draußen gesessen. Außerdem waren wir drei Wochen in Holland, welches ja noch viel toller ist, als ich erwartet hatte. Dazu aber (hoffentlich) in einem extra Blogpost noch mehr.

Heute soll es dagegen, um meinen neuen Rock gehen. Während unseres Hollandurlaubs erreichte mich nämlich eine mail von Lotte Martens, ob ich deren neue mit Glitzer bedruckten Gummibänder und einen passenden Stoff ausprobieren möchte. Was für eine Frage. Lotte Martens steht für Qualität und einzigartige handbedruckte Schätze. Natürlich wollte ich.

 

Roma Rock und Opal Cardigan

Als ich die E-Mail von Lotte Martens bekam, war gleich klar, dass ich einen leicht abgeänderten Roma Skirt nähen möchte. Wesentlich schwieriger gestaltete sich dagegen die Auswahl des passenden Stoffes, denn bei Lotte Martens gibt es einfach viel zu viele unglaublich schöne Stoffe. Ich hab mich dann schlussendlich für einen eher stabilen Stoff in dunkelblau mit Kupferdruck und dazu passendes Gummiband entschieden. Die coolen neonfarbenen Gummis hätten mir ja auch mega gefallen, aber ich wollte lieber ein in sich stimmigeres und etwas festlicheres Gesamtbild. Wer weiß, vielleicht trag ich den Rock ja auch an Heilig Abend. Mit Gummiband ist jedenfalls genug Platz für ein tolles Essen.
Den Roma Skirt Schnitt musste ich hier übrigens nur minimal anpassen. Eigentlich hat er ja einen Tunnelzug, da ich aber den Gummi ja nicht verstecken wollte, hab ich stattdessen den Rock oben (um die Tunnelzugabe) gekürzt und stattdessen den Gummi direkt so angenäht. Easy Peasy.

Leider ist mir der Rock an den Hüften etwas zu eng geraten. Ich hab ja schon mal einen genäht, welcher eher locker sitzt. Ich hab also ganz frech eine Größe kleiner zugeschnitten. Da der Lotte Martens Stoff aber dicker ist, sitzt der Rock jetzt eher knackig. Naja, ich möchte den Herbst über eh noch ein paar Kilos abspecken. Da hab ich jetzt extra Motivation, denn ich mag meinen neuen Rock. Sehr. Der tolle Stoff, das klasse Gummiband und dann noch das kleine freche Detail des Rockschnitts mit dem einseitig abgerundeten Saum. Mega.

Zum Rock kombiniert hab ich übrigens (mal wieder) einen Opal Cardigan. Schon so viele Male genäht und jeder ein Lieblingsteil. Dieser hier ist aus einem meiner letzten NOSH-Schätzchen. So schade, dass man die Stoffe nicht mehr kaufen kann. Naja, ich hab schon noch ein paar im Schrank, aber ich glaub nach dem Winter wird nicht viel übrig sein.
Da ich aus diesem Stoff hier auch schon einen Aster Cardigan für meine Tochter genäht hatte und den Cardigan auch möglichst lang wollte, musste ich auf Taschen verzichten. Gerade bei Jacquards find ich es ja immer schön, wenn ich die Stoffrückseite für die aufgesetzten Taschen des Opal Cardigans verwenden kann, aber es geht auch gut mal ohne. Und das kann ich hier im Brustton der Überzeugung sagen, denn den Cardigan versuche ich bereits seit letztem Herbst auf den Blog zu bringen. Fotos hab ich sogar gemacht, aber eben keinen extra Blogpost. So hab ich eben jetzt die Gelegenheit wahrgenommen und den Cardigan gleich mit dazugenommen.

Na, hast du auch Lust auf einen schönen Rock mit besonderem Gummiband bekommen? Oder schwebt dir einer der schönen Stoffe von Lotte Martens schon länger vor? Dann solltest du die Gelegenheit ergreifen, denn im brandneuen Lotte Martens Webshop (unbedingt anschauen – so schön!) ist aktuell der Versand aus Belgien kostenlos.

Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@naeh-connection.com widerrufen.

Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an info@naeh-connection.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.

Datenschutz
Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
Dann folge uns doch auf instagram.