This post is also available in: Englisch

Cocoon Dress und Louis Hoodie
– Lila Lotta Skaterstoffe

Als uns Sandra (Lila Lotta) ihre Frühlingsstoffe für 2018 zeigte, war ich nicht nur vom Just May Stoff für mich selbst, sondern auch von den Skaterstoffen für die Kinder sofort begeistert. Mir war sofort klar, dass die beiden Designs bei meinen Kindern super ankommen würden und ich hatte sowas von recht. Es ist ja schon einige Zeit her, dass ich ihnen daraus Klamotten genäht habe, aber Rs Cocoon Dress und Js Louis Hoodie sind weiterhin in ständigem Gebrauch und bei den Lieblingsklamotten ganz weit vorne.

Cocoon Dress

Für meine Tochter hab ich ein Cocoon Dress von Groovybaby and mama aus den tollen Retro Skates genäht. Ich mag diesen Kleiderschnitt sehr. Er ist schlicht und sehr modisch, aber durch die kleine Rüsche an der Schulter doch passend für Kinder. Das Kleid hat einen Vokuhilasaum und ist, wie du dir denken kannst, turboschnell genäht. Meine Tochter hat sich gleich beim Auspacken der Stoffe in die Retro Skates verliebt und so ist dieses Kleid natürlich eines ihrer Lieblinge. Das kann ich übrigens gut verstehen, denn die Retro Rollschuhe sind einfach MEGA!

Louis Hoodie

Für J gab es (mal wieder) einen Louis Hoodie von ki-ba-doo. Ich mag diesen Schnitt mit der überlappenden Kapuze einfach total gern. Für diesen Pulli hab ich ihn jedoch ein wenig gehackt. Der gelbe Bereich vorne ist auf das Vorderteil aufgenäht. Im (aus Js Sicht) rechten Bereich ist jedoch ein Stück von oben aus offen, sodass sich eine große Tasche ergibt. Passend zum coolen Skater Stuff Stoff hab ich außerdem mit dem Plotter einen tollen BMXer beim Sprung ausgeschnitten und mit Hilfe des boobinhood Siebdruckkits auf den Stoff gedruckt. Hach, das macht einfach immer so viel Spaß!

Beide Kinder hatten wirklich großen Spaß bei unserer Fotosession am Skaterplatz unseres Dorfes. J kann ja auch gut Fahrrad fahren, aber zum „Cruisen“ war ihm letztes Jahr noch das Laufrad lieber. Mal schauen, wie das dieses Jahr wird. Und R ist während der Zeit am Skaterplatz auch immer mutiger mit ihren Inlinern geworden. Ich glaub, wir müssen bald mal wieder dorthin. R hat sich nämlich am Mittwoch schon beschwert, dass man aktuell gar nicht richtig Inliner fahren kann, weil soviel Steine (vom Streudienst) auf den Straßen sind.

Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@naeh-connection.com widerrufen.

Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an info@naeh-connection.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.

Datenschutz
Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
Dann folge uns doch auf instagram.