Cicero Jacket

von Sofilantjes

neu im Näh-Connection Shop

Es gibt Nähprojekte, an die man sich, aus welchen Gründen auch immer, nicht rantraut. Sweat- oder Fleecejacken mit Reißverschluss hatte ich bis vor Kurzem noch nie genäht. Ich behaupte ja, dass ich eigentlich ganz gut nähe, aber das erschien mir immer einen Ticken zu kompliziert oder ich hatte keine Zeit oder ein anderes Projekt war gerade wichtiger…
Also hab ich den heutigen Schnitt genützt, um mich selbst auszutricksen. Ich weiß, dass ich unter Druck (solange er nicht zu groß ist) am besten arbeite. Als ich letztes Jahr ein paar Schnitte von Sofilantjes zum Übersetzen ausgewählt habe, hab ich also ganz gezielt auch die Cicero Jacket genommen. Diese ergänzt das Sortiment in meinem Shop zum einen perfekt und zum anderen hatte ich so einen Grund, mich endlich an das Projekt Sweatjacke zu machen. Und was soll ich sagen? Wie eigentlich immer in diesen Fällen waren meine „Ängste“ völlig unbegründet. Eine Reißverschlussjacke ist kein Zauberwerk und mit der richtigen Anleitung für jeden machbar.
Wenn auch du dich bisher nicht an solche Jacken gewagt hast, kann ich dir das Cicero Jacket Ebook aufgrund der detailierten Anleitung nur wärmstens empfehlen. Und wenn du sowieso schon ein Liebhaber solcher Jacken bist, wirst du dich auch freuen, das Ebook deiner Sammlung hinzuzufügen, da die zwei tollen Varianten einfach richtig Laune machen!

 

Illustration des Schnittes

Das Ebook enthält zwei Varianten für Reißverschlussjacken aus leicht dehnbaren Materialien wie Sweat, Fleece und French Terry. Bei der schlichten Variante sind Vorder- und Rückteil jeweils ein Teil. Diese Jacke hat seitliche Nahttschen. Bei der Color Blocking Variante ist das Vorderteil in drei, das Rückteil in zwei Bereiche geteilt. Die Taschen verstecken  sich hier hinter dem unteren Vorderteil.
Bei beiden Varianten sind die Seitenkanten zum Vorderteil hin versetzt, was für eine schöne Passform sorgt und gerade bei den seitlichen Nahttaschen den Eingriff erleichtert.
Die Jacken können jeweils entweder mit Kragen oder Kapuze, sowie mit langen oder kurzen Ärmeln genäht werden.

 

Maritime Cicero Jacke

Meine erste Sweatjacke wollte ich gern aus Stoffen aus meinem Fundus nähen. Und da fielen mir gleich so einige Stoffe in die Hand, die eine Cicero Jacket werden wollten. Die Entscheidung war gar nicht so einfach, aber schlussendlich hat meine Liebe zum maritimen Stil gesiegt und so hab ich einen schönen Segelbootsweat angeschnitten, den ich vor einer Weile Sindy abgekauft habe. Besonders gern mag ich ja die Kombi blau/weiß/rot und so hab ich rotes NOSH-Bündchen verwendet.

Für das Taschenfutter hab ich schönen Streifenjersey von Albstoffe genommen. Den letzten Schliff bekommt die Jacke durch etwas rot-weiß gestreiftes Webband und das von Hand umstickte Segelboot mit kleinem Knopf-Anker.

 

Insgesamt war ich absolut überrascht, wie schnell die Jacke genäht war. Die geteilte Variante dauert natürlich etwas länger, aber die schlichte Variante ging echt flott zu nähen. Besonders gut gefallen hat mir dabei, wie die Nahttaschen gearbeitet werden. Indem unterschiedliche Nahtzugaben verwendet werden, sitzt das Futter nicht ganz außen, sondern etwas nach innen versetzt, was einen richtig schönen Abschluss ergibt. Toll ist auch, wie der Reißverschluss im Kragen verschwindet. So stört nichts die Haut deines Kindes.
Das Anbringen des Reißverschlusses an sich ist sicher die kniffligste Stelle, aber mit etwas Geduld und Heften, treffen die Nähte rechts und links des Reißverschlusses perfekt aufeinander.
Mir hat’s jedenfalls total Spaß gemacht, die Jacke zu nähen. So viel, dass hier schon eine weitere entstanden ist. Die kann ich aber erst im Herbst zeigen, wenn die neuen Lila Lotta Stöffchen rauskommen.

Weitere Designbeispiele

Selbstverständlich habe ich auch diesen Schnitt wieder von einigen tollen Nähmädels ausprobieren lassen. Wie ich waren auch sie absolut begeistert von dem Ebook und es sind wirklich unglaublich tolle Jacken entstanden. An dieser Stelle gleich mal herzlichen Dank an alle Probenäherinnen. Ihr habt es wirklich krachen lassen. :*

Unglaublich toll find ich diese Jacke von Catharina von Madame Blanc . Ihr Sohn schaut in seiner Kapuzenjacke mit Palmensweat einfach klasse aus. Da werden bald die Mädels Schlange stehen!

Sooo süß ist diese Jacke von Pinna für ihren kleinen Frechdachs.

Ach, die kleine Maus von Nähgedingens in ihrer süßen Jacke möchte man gleich knuddeln.

Ohhh, wie toll. Ich mag die Bilder von Lees Söhnen in ihren (selbst zusammengestellten) Ciceros sehr gerne. Man kann auf den Bildern ihre unterschiedlichen Charaktere ganz gut erkennen.

Die Jacke von Muschelnahts kleinem Sohn ist einfach super cool. So ein witziger Stoff und das Orange knallt so richtig als Kontrast zu schwarz/weiß. Mega.

Gleich zwei tolle Ciceros hat Cornelia trotz Umzug für ihren Sohn genäht. Wie man sieht ist auch die kurzärmlige Variante sehr klasse!

Wahnsinn! Ich bin total verliebt in diese wunderschöne Cicero-Jacke mit dem kleinen frechen Kerlchen, das da aus der Tasche guckt. Katteilchen hat sich mal wieder selbst übertroffen.

„Oh yeah“ trifft es genau. Birds and Butterflies hat diese tolle Jacke aus den unterschiedlichen Stoffen perfekt kombiniert. Super!

Fräulein Lottes Stil mag ich sehr. Diese Jacke ist wieder total cool. Steht ihrem Sohnemann einfach klasse.

Eine richtig tolle Cicero Jacke ist bei Meine Bergliebe entstanden. Viele kleine Details machen diese Jacke zu einem echten Lieblingsstück.

Gerade für Teenager muss ein Kleidungsstück vor allem eines sein: Cool. Da sind dann Musterstoffe nicht mehr so gefragt. Umso schöner wenn man durch Color Blocking doch noch etwas besonderes erreichen kann. So wie A&A Needle and Thread.

Diese tolle Entdeckerjacke hat Nähkäschtle genäht. Damit kann ihr Sohn nun die tollsten Abenteuer erleben.

15% Einführungsrabatt

Einfach mega, oder? Ich kann gar nicht sagen, welche der Jacken ich am tollsten finde. Hier muss jedenfalls auch noch eine Jacke mit Teilung entstehen. Die sind einfach perfekt, um Stoffreste zu verwerten und schauen gleichzeitig total cool aus. Hast du auch Lust bekommen? Dann bitte hier entlang. Das Ebook ist noch bis einschließlich kommenden Montag reduziert.

Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@naeh-connection.de widerrufen.

Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an naehconnection@gmail.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.

Datenschutz
Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
Dann folge uns doch auf instagram.