This post is also available in: Englisch

Näh-Connection: Wild Things Baby Shoes (pattern by Twig and Tale), Toothless version | (Ebook von Twig and Tale), Ohnezahn-Variante

Erstens dauert es länger und zweitens als man denkt. Das wäre auch ein guter Titel für diesen Blogpost gewesen. Schon als Marina alias Metterlink noch schwanger war, wollte ich Ohnezahn-Schühchen für ihren Nachwuchs nähen. Ich hab mich sogar für einen Schnitt entschieden und Material bestellt. Inzwischen geht der Mini-Metterlink stramm auf seinen 1. Geburtstag zu. Es war also an der Zeit, dieses Nähprojekt endlich umzusetzen.

Näh-Connection: Wild Things Baby Shoes (pattern by Twig and Tale), Toothless version | (Ebook von Twig and Tale), Ohnezahn-Variante

Marina ist eine meiner Lieblingsbloggerinnen und -menschen. Ich durfte sie inzwischen mehrmals offline treffen. Und egal ob dies am Bodensee, auf dem Stoffmarkt, im Zoo oder sonstwo war, immer hatten wir eine wunderbare Zeit miteinander. Marina ist genau der Typ Mensch, den ich am liebsten mag. Da ist nichts aufgesetzt oder überheblich. Sie ist einfach nur nett, witzig und wunderbar offen. Eine der Bloggerinnen, bei denen man sich einfach freut, dass man sie über den Blog kennenlernen durfte und mit der man zwar toll über’s Nähen, aber auch über Gott und die Welt quatschen kann!

Näh-Connection: Wild Things Baby Shoes (pattern by Twig and Tale), Toothless version | (Ebook von Twig and Tale), Ohnezahn-Variante

Dass sie bzw. der Mini-Metterlink also ein Geschenk zur Geburt bekommen würde, war klar, sobald ich erfuhr, dass sie schwanger ist. Und auch die Richtung war schnell vorgegeben. Ich weiß, dass alle in der Familie Metterlink große Ohnezahnfans sind. Kurz vor unserem ersten Treffen hat Marina damals diesen Ohnezahnpulli gepostet. Ich hab begeistert kommentiert und so hat Marina mir bei dem Treffen einen Ohnezahnplot geschenkt. Lieb, oder? Der Sohnemann war damals noch recht klein und ich wollte gern, dass er sich über seinen Ohnezahnpulli so richtig freut. Also hab ich gewartet und gewartet. Als J dann endlich auch die tollen Filme kannte, gab es kein Halten mehr. Und da inzwischen auch mein Mann und mein damals 17jähriger Neffe vom Ohnezahnfieber infiziert waren, gab es (mit Marinas Plotterhilfe) nicht nur einen, sondern gleich drei Ohnezahnhoodies (hier, Foto mit dem Neffen gibt’s leider nicht).

Näh-Connection: Wild Things Baby Shoes (pattern by Twig and Tale), Toothless version | (Ebook von Twig and Tale), Ohnezahn-Variante

Für den Mini-Metterlink sollte es also auch ein Ohnezahnprojekt sein, aber eines das ein bißchen anders ist. Ich hab mich auf die Suche nach netten Babyschühchen gemacht und bin bei den Wild Things Baby Shoes von Twig and Tale gelandet. Die sind bereits darauf ausgelegt, dass Tiergesichter drauf kommen. Ich musste das nur noch auf den Ohnezahn anpassen. Der Schnitt ist wirklich ziemlich toll, aber ich hab’s mir unnötig schwer gemacht. Statt mich an die vorgegebenen Stoffe zu halten, wollte ich das Außenteil unbedingt aus Leder haben. Schaut toll aus, hat mich aber wirklich in den Wahnsinn getrieben. Zu viele Lagen für meine Nähmaschine, Probleme beim Wenden usw. Bei einem Schuh hab ich dann auch beim Füttern etwas geschummelt. Ich konnte einfach nicht mehr. Der Schuh wäre sonst wohl eher in der Tonne, als in einem Päckchen nach Augsburg gelandet. Naja, perfekt sind sie durch diese Stoffwahl leider wirklich nicht geworden, aber es steckt viel Liebe, Blut und Schweiß darin und ich hoffe, dass Marina und ihre Familie die und nicht die vielen kleinen Fehler sehen.

Nach diesem Blogpost hab ich nun etwas Marina-Sehnsucht, die ich mich freue am Wochenende bei einem Treffen mit ihr und der lieben Annelie (herz-lieb) stillen zu dürfen :)

Kommentare

  • metterlink sagt:

    Liebe Annika,
    vielen lieben Dank für diese wunderbaren Worte! Und die Schuhe sind eh der Wahnsinn! Bisher hab ich noch nichts daran finden können, was sie nicht perfekt macht! Der Mini-Metterlink erkundet mit ihnen fleißig die Welt und der Schnitt ist um Welten besser als der, den ich bisher für Moritz‘ Schühchen hatte.
    Also vielen lieben Dank dir Annika!
    Marina

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an naehconnection@gmail.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.
Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
Dann folge uns doch auf instagram.