Näh-Connection, Tutorial | DIY : Stillkissen mit beidseitigem verdecktem Reißverschluss selbst nähen

Argh, es gibt so Momente, in denen man dem Rechner am liebsten den Rücken zuwenden würde. Dazu gehört der Moment, wenn man bei einem neuen Blogpost auf „Veröffentlichen“ drückt, der Bildschirm weiß wird und alles weg ist. Menno. Naja, mein kleines, aber feines Tutorial für eine Stillkissenhülle will ich dir trotzdem nicht vorenthalten. Also Zähne zusammenbeißen, Radio laut und auf ein Neues.
Dies ist ja bereits meine 3. Schwangerschaft. Vor der Geburt meiner Tochter vor 8 Jahren hab ich fleißig bei Familie und Freunden geschnorrt. Babykleidung und -zubehör hat fleißig den Besitzer gewechselt. So auch das Stillkissen meiner Schwägerin. Ihr Sohn hat dieses Jahr bereits Abi gemacht und ist nun beim Studieren. Du kannst dir also sicher vorstellen, dass das Muster der Hülle (s. weiter unten) nicht mehr ganz so modern ist bzw. meinem Geschmack entspricht. Es war also an der Zeit, endlich eine neue Stillkissenhülle zu nähen.

Dabei war mir wichtig, dass der Stoff zu unserem skandinavisch angehauchten blau/weißen Schlafzimmer passt. Nach längerer Suche in verschiedenen Onlinestoffläden, wurde ich bei Rapantinchen fündig. Anja war dann so nett, mir den schönen blauen Webstoff mit Blümchen aus der „Five o’clock“ Kollektion von Hamburger Liebe zur Verfügung zu stellen. Er war genau das, was ich suchte.

Näh-Connection, Tutorial | DIY : Stillkissen mit beidseitigem verdecktem Reißverschluss selbst nähen

Anleitung: Stillkissenhülle selbst genäht

Das brauchst du:

Stoff: Webware. Diese muss relativ breit (1,5 m) liegen. Ich brauchte ca. 1,8 m Stofflänge, aber das ist vielleicht je nach Inlet unterschiedlich.
Reißverschluss (hier eignet sich z. B. ein Endlosreißverschluss)

Näh-Connection, Tutorial | DIY : Stillkissen mit beidseitigem verdecktem Reißverschluss selbst nähen

1. Falte deine (krass häßliche) alte Stillkissenhülle zur Hälfte und lege sie im Stoffbruch auf deinen Stoff.

Näh-Connection, Tutorial | DIY : Stillkissen mit beidseitigem verdecktem Reißverschluss selbst nähen

2. Schneide dann einmal um den Bezug herum im Stoffbruch zu. Achte darauf, überall (außer am Stoffbruch) 1 cm Nahtzugabe hinzuzufügen. Dies musst du zweimal zuschneiden.

Näh-Connection, Tutorial | DIY : Stillkissen mit beidseitigem verdecktem Reißverschluss selbst nähen

3. Lege nun beide Stoffzuschnitte und die Stillkissenhülle jeweils im Stoffbruch übereinander. Du siehst an der Kissenhülle, wo der Reißverschluss beginnt. Knipse an dieser Stelle jeweils durch beide Lagen deiner zwei Stoffzuschnitte.

Näh-Connection, Tutorial | DIY : Stillkissen mit beidseitigem verdecktem Reißverschluss selbst nähen

4. Als nächstes schneidest du den Reißverschluss in der entsprechenden Länge zu.

Näh-Connection, Tutorial | DIY : Stillkissen mit beidseitigem verdecktem Reißverschluss selbst nähen

5. Versäubere beide Schnittteile rundum mit der Overlock oder einem Zickzackstich. Lege sie dann rechts auf rechts zusammen und nähe entlang der Seite, an der der Reißverschluss eingefügt wird mit einer Nahtzugabe von 1 cm. Beginne dafür ca. 10-15 cm vor dem ersten Knips. Nähe mit normaler Nahtzugabe bis zum Knips und verriegle dort. Wechsle dann zu längerer Stichlänge und hefte die beiden Teile bis zum nächsten Knips zusammen (Bereich links der Stecknadel auf dem Bild). Wechsle dann wieder zu normaler Stichlänge, verriegle und nähe für 10-15 cm weiter. Bügle die Nahtzugabe auseinander.

Näh-Connection, Tutorial | DIY : Stillkissen mit beidseitigem verdecktem Reißverschluss selbst nähen

6. Stecke den Reißverschluss mittig auf die Heftnaht zwischen den beiden Knipsen. Steppe das Trägerband auf beiden Seiten an die Nahtzugabe.

Näh-Connection, Tutorial | DIY : Stillkissen mit beidseitigem verdecktem Reißverschluss selbst nähen

7. Das sieht dann so aus.

Näh-Connection, Tutorial | DIY : Stillkissen mit beidseitigem verdecktem Reißverschluss selbst nähen

8. Wende dein Nähstück auf rechts und markiere Beginn und Ende des Reißverschlusses. Verwende den Reißverschlussfuß und steppe entlang einer Seite des Reißverschlusses ab. Dafür kannst du eine etwas längere Stichlänge als normal (z. B. 2.8) verwenden. Das schaut schöner aus.

Näh-Connection, Tutorial | DIY : Stillkissen mit beidseitigem verdecktem Reißverschluss selbst nähen

9. Wenn du am anderen Ende des Reißverschlusses angekommen bist, versenkst du die Nadel, hebst den Nähfuß, drehst dein Nähstück um 90°, senkst den Nähfuß wieder und nähst quer über die Heftnaht. Achte darauf, auf der anderen Seite so weit zu nähen, dass du gleich weit entfernt bist, wie auf der ersten Seite.

Näh-Connection, Tutorial | DIY : Stillkissen mit beidseitigem verdecktem Reißverschluss selbst nähen

10. Versenke dann wieder die Nadel, hebe den Nähfuß, drehe das Nähstück und senke den Nähfuß. Nähe entlang des Reißverschlusses zurück zum Anfang.

Näh-Connection, Tutorial | DIY : Stillkissen mit beidseitigem verdecktem Reißverschluss selbst nähen

11. Auch hier musst du wieder über den Reißverschluss queren und dann bis zum Anfang der Naht nähen. Verriegle gut.

Näh-Connection, Tutorial | DIY : Stillkissen mit beidseitigem verdecktem Reißverschluss selbst nähen

12. Nun kannst du die Heftnaht auftrennen. Dein erster beidseitig verdeckter Reißverschluss ist fertig. Du musst nun nur noch beide Teile der Kissenhülle rechts auf rechts legen und die gesamte offene Seite mit einer Nahtzugabe von 1 cm schließen. Wende die Stillkissenhülle auf rechts und freu dich ganz doll!

Näh-Connection, Tutorial | DIY : Stillkissen mit beidseitigem verdecktem Reißverschluss selbst nähen Näh-Connection, Tutorial | DIY : Stillkissen mit beidseitigem verdecktem Reißverschluss selbst nähen

Verlinkt zu Mittwochs Mag Ich, After Work Sewing.

Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@naeh-connection.com widerrufen.

Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an info@naeh-connection.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.

Datenschutz
Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
Dann folge uns doch auf instagram.