Dieser Beitrag ist auch auf Deutsch vorhanden.

Heute ist meine liebe Miriam von mirid.de bei mir zu Besuch. Meine liebste Nähnachbarin hat euch einen supercoolen Plot mitgebracht. Den kann mit Sicherheit jede von euch brauchen.
Was ist der beliebteste Hashtag in der deutschen Nähzene? Ganz klar: #nähenistwiezaubernkönnen! Grund genug, den Hashtag mal zu lettern. Was meint ihr? Gar nicht schlecht geworden, oder?

 

Dieses Lettering ist komplett digital entstanden. Ich habe den Schriftzug auf dem iPad vorgezeichnet, habe mir das Bild fast transparent in den Hintergrund gelegt, und dann nochmals in ordentlich nachgezeichnet. Danach habe ich die Stellen, die mir noch nicht so gut gefallen haben, korrigiert. Als letzten Schritt habe ich den Schriftzug am PC digitalisiert, sodass er mit dem Plotter geschnitten werden kann. Und warum erzähle ich euch das so ausführlich? Weil ihr euch euren Schriftzug

HIER

herunterladen könnt. Die Datei ist gezippt, sie enthält die Formate pdf, svg und dxf.

Darf ich euch noch was zeigen? Ich habe einen Redbubble-Shop, in dem ihr meine Designs auf Notizbüchern, Handyhüllen, Tassen, Uhren oder auch Stickern kaufen könnt. T-Shirts gibt es auch, aber die nähen wir ja lieber selber! Den Lieblingshastag-Spruch könnt ihr dort ebenfalls kaufen. Auf Notizbüchern, Handyhüllen, Tassen, Uhren und Stickern. T-Shirts auch, aber … na, das hatten wir ja schon. Ich freu mich auf euren Besuch.

Wenn ihr den geplotteten Spruch bei Instagram zeigt, vergesst nicht, mich zu markieren (@mirisblog). Ich schaue mir doch so gerne an, was ihr aus meinen Vorlagen macht.

Viel Spaß beim Plotten und beim Nähen! Möge der Unterfaden nie enden …

Kreative Grüße,
Miri D

;

miri d: Gastblogger bei Näh-ConnectionMIRIAM DORNEMANN kam über einen kurzen Umweg als Beamtin vor einigen Jahren in ihrem Traumberuf als Illustratorin und Autorin für DIY-Büchern an. Seitdem verbinden sich Hobby und Arbeit ganz unproblematisch. In ihrem Studio entstehen Plotter- und Taschen-Nähbücher, Kollektionen für Bastelpapiere, neue Kleidungsstücke für sich und ihre Familie, und – ganz neu – handgeschriebene Letterings. Und was kommt als nächstes? Vielleicht eine Stoff-Kollektion?
Blog Facebook Instagram

Comments

    Do you want to know what is going on behind the scenes?
    Follow us on instagram.