Näh-Connection: mitttelgroße Ansel Kameratasche (Schnitt von Sew Sweetness, deutsch bei Näh-Connection) aus wunderbaren Cotton and Steel Stoffen (les Fleurs von Rifle Paper Co.) und mit goldenen Akzenten (Steckschnallen, D-Ringe, Reißverschluss, Schieber). Inneneinteilung ist variabel dank Trennwand mit Klett. Außerdem zwei kleinen Innenfächer und ein Reißverschlussinnenfach.

Hach, ich freu mich so! Sie ist fertig, mein Ansel Kameratasche. Kein ganz schnelles Projekt, aber eines, das mir wahnsinnig viel Freude bereitet hat. Kein Wunder bei diesen zwei Traumstöffchen von Cotton and Steel und dem tollen goldfarbenen Taschenzubehör. Es ist ein richtiges Lieblingsstück entstanden, dass ich dir heute gerne genauer zeigen möchte. Aber sei gewarnt, ich konnte mich nicht so recht zwischen den vielen Fotos entscheiden. Am Ende des Blogposts erwartet dich übrigens noch ein Rabattcode, damit du beim großen Sew Sweetness Wettbewerb teilnehmen kannst, bei dem es sogar eine Nähmaschine zu gewinnen gibt.

Näh-Connection: mitttelgroße Ansel Kameratasche (Schnitt von Sew Sweetness, deutsch bei Näh-Connection) aus wunderbaren Cotton and Steel Stoffen (les Fleurs von Rifle Paper Co.) und mit goldenen Akzenten (Steckschnallen, D-Ringe, Reißverschluss, Schieber). Inneneinteilung ist variabel dank Trennwand mit Klett. Außerdem zwei kleinen Innenfächer und ein Reißverschlussinnenfach. Näh-Connection: mitttelgroße Ansel Kameratasche (Schnitt von Sew Sweetness, deutsch bei Näh-Connection) aus wunderbaren Cotton and Steel Stoffen (les Fleurs von Rifle Paper Co.) und mit goldenen Akzenten (Steckschnallen, D-Ringe, Reißverschluss, Schieber). Inneneinteilung ist variabel dank Trennwand mit Klett. Außerdem zwei kleinen Innenfächer und ein Reißverschlussinnenfach. Näh-Connection: mitttelgroße Ansel Kameratasche (Schnitt von Sew Sweetness, deutsch bei Näh-Connection) aus wunderbaren Cotton and Steel Stoffen (les Fleurs von Rifle Paper Co.) und mit goldenen Akzenten (Steckschnallen, D-Ringe, Reißverschluss, Schieber). Inneneinteilung ist variabel dank Trennwand mit Klett. Außerdem zwei kleinen Innenfächer und ein Reißverschlussinnenfach.

Ich gebe es ganz offen zu: Zum begeisterten Taschennäher werde ich wohl nie werden. So viele Teile, Einlagen, Kleinkram usw. Und ein schnelles Projekt für zwischendurch sind sie auch nicht gerade. Trotzdem wird hier immer wieder eine Tasche entstehen und zwar immer dann, wenn ich ein ganz bestimmtes Projekt im Auge habe und eben diese ganz besondere Art von Tasche wirklich brauche. Genau so ein Projekt war meine Ansel Kameratasche. Schon lange war mir klar, dass ich gern eine neue Kameratasche hätte, am liebsten eine selbstgenähte. Folgende Bedingungen musste diese erfüllen: Genug Platz für meine geliebte Fujifilm XM1, mindestens ein Wechselobjektiv, die Funkfernbedienung, mein Handy und Kleinigkeiten wie Putztücher, Speicherkarten, Akkus etc. Idealerweise mit mehreren Fächern, sodass man die Sachen schnell findet. Wenn zusätzlich noch Platz für einen Reiseführer und sogar für meinen großen Geldbeutel wäre, würd ich mich natürlich umso mehr freuen. Achja, selbstverständlich sollte die Kamera auch 100%ig sicher verstaut sein.

Näh-Connection: mitttelgroße Ansel Kameratasche (Schnitt von Sew Sweetness, deutsch bei Näh-Connection) aus wunderbaren Cotton and Steel Stoffen (les Fleurs von Rifle Paper Co.) und mit goldenen Akzenten (Steckschnallen, D-Ringe, Reißverschluss, Schieber). Inneneinteilung ist variabel dank Trennwand mit Klett. Außerdem zwei kleinen Innenfächer und ein Reißverschlussinnenfach.

Näh-Connection: mitttelgroße Ansel Kameratasche (Schnitt von Sew Sweetness, deutsch bei Näh-Connection) aus wunderbaren Cotton and Steel Stoffen (les Fleurs von Rifle Paper Co.) und mit goldenen Akzenten (Steckschnallen, D-Ringe, Reißverschluss, Schieber). Inneneinteilung ist variabel dank Trennwand mit Klett. Außerdem zwei kleinen Innenfächer und ein Reißverschlussinnenfach. Näh-Connection: mitttelgroße Ansel Kameratasche (Schnitt von Sew Sweetness, deutsch bei Näh-Connection) aus wunderbaren Cotton and Steel Stoffen (les Fleurs von Rifle Paper Co.) und mit goldenen Akzenten (Steckschnallen, D-Ringe, Reißverschluss, Schieber). Inneneinteilung ist variabel dank Trennwand mit Klett. Außerdem zwei kleinen Innenfächer und ein Reißverschlussinnenfach.

Die Ansel Kameratasche erfüllte all diese Bedingungen und so habe ich nicht lange gezögert, sie zu nähen. Ich musste zwar ein paar andere Projekte dazwischen schieben, aber Stück für Stück kam ich der fertigen Tasche näher und war mit jedem Schnitt noch begeisterter. Ich hab mir zwei absolute Traumstoffe aus der Les Fleurs Kollektion von Cotton and Steel (bei  Stoffsalat) geleistet. Seit diese Kollektion rauskam, war ich absolut begeistert, wusste aber nicht so recht, was ich damit anstellen möchte. Für die Kameratasche habe ich mir dann diese zwei Stoffe geholt. Außen schön edel in dunkelblau und gold, was auch gut zu den allermeisten Sachen passt, die ich so trage. Innen in einem superwitzigen  Druck, der so richtig gute Laune verbreitet und mir jedes Mal ein Lächeln auf’s Gesicht und Fernweh ins Herz zaubert, wenn ich ihn ansehe. Zusätzlich habe ich goldfarbene Steckschnallen, D-Ringe und Schieber von Snaply und einen goldfarbenen Reißverschluss von I’m Sew Happy verarbeitet, welche dem ganzen das perfekte Finish geben.

Näh-Connection: mitttelgroße Ansel Kameratasche (Schnitt von Sew Sweetness, deutsch bei Näh-Connection) aus wunderbaren Cotton and Steel Stoffen (les Fleurs von Rifle Paper Co.) und mit goldenen Akzenten (Steckschnallen, D-Ringe, Reißverschluss, Schieber). Inneneinteilung ist variabel dank Trennwand mit Klett. Außerdem zwei kleinen Innenfächer und ein Reißverschlussinnenfach. Näh-Connection: mitttelgroße Ansel Kameratasche (Schnitt von Sew Sweetness, deutsch bei Näh-Connection) aus wunderbaren Cotton and Steel Stoffen (les Fleurs von Rifle Paper Co.) und mit goldenen Akzenten (Steckschnallen, D-Ringe, Reißverschluss, Schieber). Inneneinteilung ist variabel dank Trennwand mit Klett. Außerdem zwei kleinen Innenfächer und ein Reißverschlussinnenfach.

Näh-Connection: mitttelgroße Ansel Kameratasche (Schnitt von Sew Sweetness, deutsch bei Näh-Connection) aus wunderbaren Cotton and Steel Stoffen (les Fleurs von Rifle Paper Co.) und mit goldenen Akzenten (Steckschnallen, D-Ringe, Reißverschluss, Schieber). Inneneinteilung ist variabel dank Trennwand mit Klett. Außerdem zwei kleinen Innenfächer und ein Reißverschlussinnenfach.

Der Schnitt enthält eigentlich nur an einer Innenseite ein kleines Einschubfach. Ich habe jedoch auf beiden Seiten eines angebracht. Ein einfacher und schneller Schritt, der für zusätzliche Ordnung sorgt. Außerdem habe ich noch ein Reißverschlussfach in der Klappe eingearbeitet. Auch dieses im Schnitt nicht enthalten, es gibt jedoch auf der Sew Sweetnessseite ein Tutorial für ein Reißverschlussnetzfach, dem man folgen kann, wenn man selbst noch nicht weiß wie man so etwas näht. Das Fach ist groß genug für meinen Geldbeutel und auch eine Packung Tempos u.ä. passt problemlos mit rein.

Näh-Connection: mitttelgroße Ansel Kameratasche (Schnitt von Sew Sweetness, deutsch bei Näh-Connection) aus wunderbaren Cotton and Steel Stoffen (les Fleurs von Rifle Paper Co.) und mit goldenen Akzenten (Steckschnallen, D-Ringe, Reißverschluss, Schieber). Inneneinteilung ist variabel dank Trennwand mit Klett. Außerdem zwei kleinen Innenfächer und ein Reißverschlussinnenfach. Näh-Connection: mitttelgroße Ansel Kameratasche (Schnitt von Sew Sweetness, deutsch bei Näh-Connection) aus wunderbaren Cotton and Steel Stoffen (les Fleurs von Rifle Paper Co.) und mit goldenen Akzenten (Steckschnallen, D-Ringe, Reißverschluss, Schieber). Inneneinteilung ist variabel dank Trennwand mit Klett. Außerdem zwei kleinen Innenfächer und ein Reißverschlussinnenfach.

Ich liebe meine neue Tasche wirklich sehr. Wie du sehen kannst, ist sie schon fast fertig gepackt für unsere Reise nach Berlin in den Osterferien. Wir werden mit Elke von Elle Puls das Haus tauschen und freuen uns schon riesig drauf mit den Kindern die Stadt zu erkunden, eine Spreefahrt zu machen, die Reichstagskuppel zu besteigen und vielleicht auch in den Zoo zu gehen. Mit dieser Tasche bin ich dafür bereits perfekt gerüstet!

Sew Sweetness Wettbewerb

Sara von Sew Sweetness hat gerade erst zu einem großen Wettbewerb aufgerufen. Wer bis zum 30.4.17 eine Tasche nach einem ihrer Schnitte näht und bei ihr verlinkt, hat Chancen auf Preise im Wert von mehr als $1300. Der Hauptgewinn ist eine Janome Nähmaschine. Hast du Lust, daran teilzunehmen? Dann hole dir doch gleich einen oder mehrere der Sew Sweetness Schnitte. Mit dem Code wettbewerb erhältst du, solange der Wettbewerb läuft, 20% auf die Sew Sweetness Schnitte in meinem Shop. Worauf wartest du noch?

 

Verlinkt zu RUMS, Taschen und Täschchen.

Kommentare

  • sophie sagt:

    Annika! this camera bag is awesome! i love all the details!

  • Amely sagt:

    Hallo Annika, die Tasche ist wirklich wunderschön geworden! Die Stoffe sind ein Traum. Ich habe mir auch bei stoffsalat aus der gleichen Serie zwei Stoffe gekauft, mich aber auch noch nicht getraut, sie anzuschneiden. Die Kombination ist gar nicht so leicht, weil die Stoffe zum Teil so vielfarbig sind. Aber dir ist es gut gelungen:)
    LG Amely

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@naeh-connection.de widerrufen.

Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an naehconnection@gmail.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.

Datenschutz
Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
Dann folge uns doch auf instagram.