This post is also available in: English

Go to Leggings and my first ever gif

Als mein Dezemberschnitt für Go to Patterns, möchte ich euch ein paar der vielen, vielen Go to Leggings zeigen, die ich genäht habe. Ich habe diese hier und einige weitere bereits im September genäht, bin jedoch nie dazu gekommen sie euch zu zeigen. Sie sind direkt im Schrank meiner Tochter gelandet und seitdem durchgehend in Gebrauch. Für diesen Beitrag hab ich mich entschieden wenigstens ein paar davon zu fotografieren, weil ich es doch nie schaffen würde alle zu fotografieren.

Go to Leggings and my first ever gif

Für diesen Beitrag wollte ich mich mal was neues ausprobieren und hab mein erstes gif erstellt. Es ist nicht perfekt, aber es vorzubereiten hat richtig Spaß gemacht und ich hab schon Ideen für viele weitere gifs. Das Ganze war überraschend einfach. Wenn ihr das auch mal ausprobieren wollt, googlet einfach „Wie macht man ein gif“, schaut euch ein oder zwei youtube videos an und schon kann’s losgehen.

Go to Leggings and my first ever gif

Ein paar der anderen Leggings, die ich gleichzeitig mit diesen hier genäht habe, habe ich übrigens schon in diesem Beitrag über die neuen Schlafanzüge meiner Kinder gezeigt. Außerdem hab ich noch zwei weitere genäht, aber die waren grad in der Waschmaschine. Anscheinend mag ich diesen Schnitt wirklich sehr (passt also gut zu Mittwochs Mag Ich). Und das hier sind ja nur die Leggings, die ich diesen Herbst genäht habe. Das hier ist definitiv mein meistgenähter Schnitt. Schnell, süß und mit vielen Varianten (Shorts, Capri,…). Solltet ihr noch keinen Leggingsschnitt haben, kann ich diesen wirklich sehr empfehlen. Achja, als ich grad den Link kopiert habe, hab ich gesehen, dass der Schnitt grad im Angebot ist. Wenn du also Interesse daran hast, dann schlag lieber gleich zu…

Go to Leggings and my first ever gifUnd ab damit zu After Work Sewing.

 

Kommentare

  • Kerstin sagt:

    Liebe Annika,

    total süße Leggins hast du da genäht. Die gefallen mir richtig gut. Schade, dass das nichts für meine Jungs ist. Vor allem die dunkelblaue mit den Herz-Kniepatches finde ich super :-)

    LG,
    Kerstin

    • Annika Ferk sagt:

      Ja, so normal würd ich die J auch nicht anziehen. Aber als Schlafanzughose findet er sie topp. Bequem, verrutscht nicht und schaut echt süß aus. Deine Jungs sind aber natürlich schon größer. Ob die da noch mitmachen würden?

  • marta sagt:

    That gif is really fun! I can’t wait to see the others you are planning to make Annika!
    My daughters wear leggings all the time but I have never made them as it is hard to find the proper knit in my local store. But I know Teresa would love to finally have leggings that actually reach her ankles (she has quite long legs…) and Ines would freak out for those heart knee patches. I think i need this pattern…

    • Annika Ferk sagt:

      Yes, Marta, get that pattern. I really, really like it. And it’s so fast. I can finish 4 of them in an evening if I have cut them already. Much faster than going to a shop…

  • polly sagt:

    I’m so glad you translated some of your post ino English!I just wish the whole post were readable for me.I can’t wait to look for knit fabric for the leggings, thank you!
    Polly

    • Annika Ferk sagt:

      Hi Polly,
      I always translate the whole post. The german mostly seems longer, but that’s just because the german language isn’t quite as „effective“ as the english. We need more words to say the same ;)
      Cheers Annika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@naeh-connection.com widerrufen.

Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an info@naeh-connection.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.

Datenschutz
Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
Dann folge uns doch auf instagram.