Dieser Beitrag ist auch auf Deutsch vorhanden.

Sew Chic Kids: Roll-up shorts

Today I want to finally show you these shorts that I made already in May for my son. It’s the pattern i Roll-up Shorts from “Happy Homemade: Sew Chic Kids“, a japenese sewing book that I got last year from Tuttle Publishing for review. Back then I used pattern n Front-buttoned Smock to make a blouse for my daugther’s christmas outfit, but I just couldn’t stop. Already when I looked through the book for the first time, these shorts were asking me to make them and once spring had fully arrived in Germany, I got to make a pair for my son.

Heute möchte ich euch endlich diese kurze Hose zeigen, die ich bereits im Mai für J genäht habe. Der Schnitt ist i Roll-up Shorts von “Happy Homemade: Sew Chic Kids“, einem japanischen Nähbuch (in englischer Übersetzung), das ich bereits letztes Jahr zur Rezension von Tuttle Publishing bekommen habe. Damals habe ich Schnitt n Front-buttoned Smock verwendet um meiner Tochter eine Bluse für Weihnachten zu nähen, aber auch diesen Schnitt hier musste ich einfach noch nähen. Schließlich hat er mir gleich beim ersten Mal durchs Buch blättern super gefallen. Als dann also der Frühling so richtig da war, hab ich losgelegt.

Sew Chic Kids: Roll-up shorts

After that long time it is, however, a bit difficult to remember how the sewing went or even which size I sewed… But looking at the instructions and drawings in the book now, it seems really straightforward. I like the way the pocket is constructed (fun pattern piece) and of course the roll-up hem is sooo good. I used some red anchor buttons that just add that little fun to the simple shorts. The fabric is a quite light-weight cotton with blue-white stripes that unfortunately peels like crazy. Well, my son doesn’t care…

Da es schon so lang her ist, dass ich die Shorts genäht hab, weiß ich nicht mehr so recht, ob ich Probleme beim Nähen hatte oder welche Größe ich genäht habe. Aber ich hab jetzt nochmal einen Blick auf die Anleitung geworfen und die ist eigentlich sehr klar und unkompliziert. Die Tasche wird übrigens sehr cool genäht (mit einem interessanten Schnittteil) und der umgeschlagene Saum ist natürlich absolut topp. Hier hab ich auch zwei schöne rote Ankerknöpfe verwendet, die die ansonsten schlichte Hose etwas aufpeppen. Der Stoff ist übrigens ein sehr leichter Baumwollstoff mit dünnen blauen und weißen Stoffe, der leider wie verrückt Knötchen bildet. Naja, meinem Sohn ist’s egal…

Sew Chic Kids: Roll-up shorts

Which unblogged projects do you still have?

Habt ihr auch ein paar Sachen rumliegen, die ihr schon lange bloggen wolltet? Vielleicht find ich ja ein paar bei Creadienstag, HOT und Dienstagsdinge?

Sew Chic Kids: Roll-up shorts

Comments

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@naeh-connection.com widerrufen.

    Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an info@naeh-connection.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
    Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.

    Datenschutz
    Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
    Dann folge uns doch auf instagram.