This post is also available in: English

Westfalenstoffe-Challenge: Liebe geht durch den Magen (Beitrag von Näh-connection)

Im April haben Westfalenstoffe und Elna zur großen Jubiläums-Challenge aufgerufen. Obwohl ich mit Shoperöffnung und ähnlichem schon mehr als genug zu tun hatte, hab ich mich beworben und bin ziemlich erschrocken als dann wirklich ein Nähpaket bei mir eintrudelte. Eigentlich wollte ich ein Frühstück für mich und meine besten Freundinnen im Wald organisieren, aber dafür war’s dann einfach doch viel zu wenig Stoff. Stattdessen wurde es ein Kaffeekränzchen für zwei süße kleine Teddybären. Und nicht nur das, ich hab eine ganze Geschichte darum gepackt, die verschiedenen Nähprojekte schön im Garten der Schwiegereltern drapiert und drauflos fotografiert. Enstanden ist dann in einer Nacht und Nebelaktion kurz vor Abgabeschluss eine  kleine Bildergeschichte. Schaut euch doch gleich das Magazin an:

Last April two companies, Westfalenstoffe and Elna, invited to an anniversery challenge. I already had way to much to do with the shop opening and other things, but still was crazy enough to apply. And quite shocked when I got a parcel with the materials from them. I had thought to do a breakfast in the forest with my best friends, but the fabric wouldn’t have been enough. It thus changed to a tea party for the teddy bears. I even invented a little story, took photos in the beautiful garden of my parents in law and took a late nighter to make a picture book from these. Come on flip through the pages of the magazine!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von issuu.com zu laden.

Inhalt laden

Ich bin wirklich sehr, sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Während dem Nähen, Zuschneiden, Mitfotografieren etc. bin ich ehrlich gesagt ziemlich durchgedreht, da ich echt keine Zeit hatte, aber die Fotos und das ganze Magazin entschädigen mich definitiv dafür. Und da die Bären auch von der Bären-sammelnden Schwiegermama ausgeliehen waren, wird’s für die natürlich auch noch einen großen Fotodruck geben, worauf sie sich schon sehr freut.

The text is in German, but it’s a very easy story: There is the little bear Oscar who dreams of the bear Maya, whom he decides to invite. He bakes a cake, prepares a beautiful place in the garden for the tea party and gets dressed up. The two get along very well and end up happily together at a little lake.

I really like how it turned out. I really freaked out while sewing, cutting and taking pics as I just didn’t have time. However, the resulting photos are really pretty and I love the magazine style (it’s not perfect, but this was the first time that I did something like this). I will have one or more of the photos printed in big for my mother in law whose teddy bears I had borrowed (she collects them).

Westfalenstoffe-Challenge: Liebe geht durch den Magen (Beitrag von Näh-connection)

Ich hoffe euch gefällt meine bärige Liebesgeschichte. Falls ja, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr euch am Samstag oder im Laufe der nächsten Woche mal zum Westfalenstoffe Blog durchklickt und für mich stimmt. Der Gewinner dieser Woche kommt ins Finale und dort gibt es dann ganz tolle Nähpakete sowie sogar eine Nähmaschine zu gewinnen. Dann hätte das leidige Fadenwechseln beim Jeanshosen (s. Small Fry Skinny Jeans) nähen endlich ein Ende…

I hope you like my little magazine. If so, I’d be very pleased if you could head to the Westfalenstoffe Blog on Saturday or throughout the next week and vote for my project. This week’s winner gets to the finals and has the chance to win wonderful sewing parcels or even a sewing machine. Then I would no more have to change thread while sewing jeans (aka Small Fry Skinny Jeans)…

Ich verlinke das hier jetzt mal zu RUMS: Ist zwar kein typischer Klamotte oder Tasche für mich Post, aber das alles hab ich wirklich nur für mich zugeschnitten, genäht, fotographiert und zu einer Geschichte verpackt. Wenn das für RUMS nicht reicht, bitte einfach rauswerfen…

Kommentare

  • Miri D sagt:

    Hallo Annika,

    dass ich deinen Beitrag echt klasse finde, hatte ich dir ja schon mal gesagt. Hier aber nochmal grau auf weiß: Tolle Geschichte! Tolles Gesamtkonzept! Ich drücke dir die Daumen für den Wettbewerb!

    Kreative Grüße,
    Miri D

  • Liebe Annika,
    das wäre schon unglaublich gewesen, dass alles zu einer normalen Zeit anzugehen! Aber noch während deiner Shoperöffnung ist der pure Wahnsinn! Und dieses süße Ergebnis! Nicht nur süß, sondern auch großartig!
    Liebe Grüße,
    Marina

  • Frau H. sagt:

    Ich habe bisher nichts in dieser Bloggerwelt gesehen, das zauberhafter ist. Bin ganz verliebt in den Ort der großen Liebe … einfach toll! Ich drücke dir ganz doll die Daumen!
    LG
    Frau H.

  • Wow Annika, und wie ich für dich stimmen werde!
    Du bist ja wahnsinnig…. so toll und wunderschön! Ich bin ganz sprachlos!!
    Drücke dir die Daumen – und wie!!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@naeh-connection.com widerrufen.

Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an info@naeh-connection.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.

Datenschutz
Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
Dann folge uns doch auf instagram.