Dieser Beitrag ist auch auf Deutsch vorhanden.

Valencia Tunic (Willow and Co Patterns) sewn by Näh-ConnectionUh, what a day! I get to be part of the Willow and Co Pattern Tour, which I’m just so excited about. Willow and Co is a pattern collective of several amazing pattern designers and they are currently having this pattern tour to celebrate the launch of their second collection. My very own pdf pattern collection includes almost every pattern of their first collection, so you can imagine that I was super happy when they sent me an email to ask whether I’d like to take part in the pattern tour for their new collection. You bet I want to!!!

Juhu, was für ein Tag. Heut bin ich bei der Willow and Co Blogparade dabei und freu mich riesig darüber. Willow und Co ist ein Zusammenschluss mehrerer tollen Schnittdesigner und zur Zeit läuft eine Blogparade zum Start ihrer zweiten Kollektion. Meine Sammlung von digitalen Schnitten enthält fast alle Schnitte ihrer ersten Kollektion und so könnt ihr euch vorstellen, dass ich mich total gefreut habe als sie mir geschrieben haben, ob ich an der Blogparade teilnehmen möchte. Und wie ich will!!!  Valencia Tunic (Willow and Co Patterns) sewn by Näh-ConnectionValencia Tunic (Willow and Co Patterns) sewn by Näh-ConnectionJust like the first collection, the second is full of amazing patterns. This time it’s a mix of patterns for women and girls (the first collection was girl and boy patterns). Just have a look at this beautiful lookbook. The pictures are stunning and one pattern is coller than the other. I really like the Antalya dress and the Limon top. However, as you know by now, my girl isn’t too fond of dresses or blouses (or at least only wears them for special occasions). Nonetheless, I’ve already added the Antalya to my collection. Once she has outgrown the other dresses, I know what I’ll sew ;)

Auch die zweite Kollektion enthält supertolle Schnitte. Diesmal ist es ein Mix aus Frauen und Mädchenschnitten (in der ersten Kollektion waren Schnitte für Mädchen und Jungs). Schaut euch dieses tolle lookbook an. Die Fotos sind bezaubernd und ein Schnitt toller als der andere. Ich find ja das Antalyakleid super toll und auch das Limontop ist einfach klasse. Dummerweise mag meine Tochter weder Kleider noch Blusen (bzw. nur zu besonderen Anlässen). Das Antalyakleid hab ich aber trotzdem bereits zu meiner Sammlung hinzugefügt. Wenn die wenigen Kleider im Schrank zu klein werden, weiß ich schon was ich nähe ;)Valencia Tunic (Willow and Co Patterns) sewn by Näh-Connection Valencia Tunic (Willow and Co Patterns) sewn by Näh-Connection

For now, however, I decided to go with something for me. I chose two patterns for the blog tour, but couldn’t finish the London backpack in time as I’m working really hard on something HUGE behind the scenes (this involves a dictonary, test readers, many patterns and my fear of the costs for a lawyer…). Nonetheless, I managed to sew the Valencia Tunic even though it was more work than I had anticipated and I couldn’t get it 100% perfect. Well, I still love it and will wear it all the time during summer!

Die Mädchenschnitte fielen also weg. Macht aber nichts. Schließlich will auch mein Kleiderschrank gefüllt werden. Ich hab mir eigentlich zwei Schnitte für die Tour ausgesucht, aber den Londonrucksack hab ich nicht rechtzeitig geschafft, da’s bei mir hinter den Kulissen grad recht hoch hergeht (Die Hauptrollen dabei gehen an ein Wörterbuch, ein paar Probeleser und viele tolle Schnitte, sowie an die Angst vor den Anwaltskosten – ihr dürft gespannt sein…). Das Valenciatunika hab ich jedoch einfach zwischen reingeschoben und auch wenn es mehr Arbeit war als erwartet und das Ergebnis definitiv nicht perfekt ist, bin ich doch total begeistert und werd es den Sommer über ganz viel tragen.

Valencia Tunic (Willow and Co Patterns) sewn by Näh-Connection Valencia Tunic (Willow and Co Patterns) sewn by Näh-Connection

I used the beautiful Robert Kaufmann Chambray in Indigo that I got from Imagine Gnats as a sponsoring gift for our Paris Sew Social Meeting. I’m seriously in love with this fabic. It’s hard to see on the pictures, but there are many small colored dots interwoven that give a special something to it. The fabric is light to mid-weight and feels good on the skin. This is the first, but certainly not last time that I treat myself to some Robert Kaufmann fabric ;) The buttons are from my stash. I really have no idea where they come from. I was actually looking for some red, white or blue buttons, but one of the yellow buttons fell on the fabric and it was love at first sight…

Ich hab mich für einen wunderschönen Robert Kaufmann Chambray in Indigo entschieden, den ich mir bei Imagine Gnats im Rahmen unseres Paris Sew Social Treffens aussuchen durfte. Der Stoff ist einfach wunderschön. Auf den Fotos kann man das nicht so erkennen, aber es sind viele kleine bunte Stellen eingewebt, die ihm von Nahen einen zusätzlichen Pepp geben. Der Stoff ist total leicht und angenehm auf der Haut. Das erste, aber sicherlich nicht das letzte Mal, dass ich mir Robert Kaufmann gönne ;) Die Knöpfe sind aus meinem Fundus. Keine Ahnung wo die herkommen. Eigentlich wollt ich blaue, rote oder weiße Knöpfe nehmen, aber als dann einer der gelben auf den Stoff fiel, wusste ich sofort “Die sind’s!”

Valencia Tunic (Willow and Co Patterns) sewn by Näh-Connection Valencia Tunic (Willow and Co Patterns) sewn by Näh-ConnectionAs I mentioned above the fabric is light to mid weight. Definitely lighter than a popeline, but heavier than a voile, batiste or similar. My measurements put me in a S for the bust, M for the waist and L for the hips. I even made a muslin and found that there was more ease around the waist and hips included than what I like my clothes to have (the more fitted part at the bust was perfect!). It would probably be nice with a flow-y voile, but the chambray is a bit stiffer and I didn’t want to go this way. After some trial, I have chosen to just sew a straight size S and really like the fit now.

Wie bereits erwähnt, ist der Stoff leicht bis mittelschwer. Leichter als Popelin, aber doch schwerer als Voile, Batist und ähnliches. Laut meiner Maße fiel ich in S für die Brust, M für die Taille und L für die Hüfte. Ich hab zur Sicherheit ein Probeteil genäht und gleich festgestellt, dass es an Taille und Hüfte viel weiter war als ich das mag (der Bereich um die Brust war perfekt). Wahrscheinlich würde die Weite mit einer luftig-leichten Voile ganz toll ausschauen, aber Chambray ist doch etwas steifer und so hab ich nach etwas rumprobieren einfach überall Größe S gewählt. So gefällt mir die Passform jetzt.

Valencia Tunic (Willow and Co Patterns) sewn by Näh-Connection Valencia Tunic (Willow and Co Patterns) sewn by Näh-Connection

So, regarding the actual sewing. Do you know these projects where everything just seems to fall in place and works perfectly? Yes? Well, this certainly wasn’t one of these projects ;) I took me 5 times of seamripping until I finally had a more or less okay point where the rounded front yoke changes to the more horizontal line towards the arm hole. This was so annoying. Especially since for the muslin, I had it PERFECT at the first very quick try. The instructions could maybe be a little bit more detailed at this point, but in the end I think it was mainly just me not being able to get it right at this time. Two other (simple) things that I had to do several times were the arm holes (facing with bias tape) and the collar. Definitely nothing wrong with the instructions for these. Just not my day… Well, I made it through and now have a new favorite piece in my wardrobe. So I guess it was worth it. Also: All the time I’m thinking that some embroidery on the front and back yokes of another Valencia Tunic would be gorgeous! Don’t you think?

This is linked to Sew + Show.

So, und wie war das jetzt mit dem eigentlichen Nähen? Kennt ihr diese Projekte wo einfach alles funktioniert und perfekt klappt? Ja? Tja, dieses war kein solches Projekt ;) Ich hab die Passe vorne 5mal wieder aufgetrennt bis ich endlich halbwegs schöne scharfe Punkte an den Ecken hatte, wo die gebogene Naht in eine gerade Richtung Armloch übergeht. So was von ätzend. Vor allem, da es beim Probeteil beim ersten schnellen Zusammennähen PERFEKT war. Die Anleitung könnte an der Stelle vielleicht etwas genauer sein, aber ich denk das war wohl einfach nicht mein Tag. Hab nämlich außerdem noch mehrmals das Armloch versäubern müssen (mit Schrägband) und den Kragen annähen. Das ist ja beides nicht schwer, aber an dem Tag wollt einfach nichts klappen. Tja, ich hab mich durchgekämpft und jetzt ein neues Lieblingsteil im Schrank. Hat sich also gelohnt. Und ich könnt mir auch schon eine weitere Valencia Tunika vorstellen: Mit Stickereien auf den Passen vorne und hinten. Das wär sicher super schön, oder?

Und schnell noch damit zu den anderen Mädels bei RUMS.

Valencia Tunic (Willow and Co Patterns) sewn by Näh-ConnectionOne more thing that I want to mention: If you are curious to know where we took these fun pictures, come back here next Wednesday for a fun tip for a day trip (or at least a coffee break) in southern Germany.

Eins noch: Falls ihr neugierig seid wo wir diese Fotos gemacht haben, kommt doch nächsten Mittwoch wieder hier vorbei. Dann hab ich einen Tipp für euch für eine wundervolle Kaffeepause im Unterallgäu!

Comments

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@naeh-connection.com widerrufen.

    Do you want to know what is going on behind the scenes?
    Follow us on instagram.