Dieser Beitrag ist auch auf Deutsch vorhanden.

Staple Dress Hack (using Nosh Organic Fabrics) sewn by Näh-Connection

Welcome back! Today I want to show you the second summer dress that I’ve sewn with the fabrics from the new Nosh fabrics summer collection (Haven’t seen the first one? Check it out here!). This time I used the navy denim look jersey and again some yellow ribbing. I again wanted something casual that I could wear everyday, but that is still nice and modern.

Willkommen zurück. Heute möchte ich euch das zweite Sommerkleid zeigen, dass ich mit Stoffen aus der neuen Nosh fabrics Sommerkollektion genäht habe (Wie? Das erste habt ihr noch nicht gesehen? Dann seht es euch hier an!). Dies Mal hab ich den navy denim look jersey und gelbes Bündchen verwendet. Ich wollte wieder etwas lässig, unkompliziertes für für jeden Tag, das jedoch trotzdem frech und modern ist.

Staple Dress Hack (using Nosh Organic Fabrics) sewn by Näh-Connection Staple Dress Hack (using Nosh Organic Fabrics) sewn by Näh-Connection

I had a rough idea in my head what I wanted this dress to look like and then the stars aligned and I had a fashion catalogue in my mail box which this pic (sorry, can’t remember which company it was)! Exactly what I was going for: Loose silhouette, gathered with some cording in the waist. Plus the banded sleeve and neckline gave it such a fun twist! So I went to my sewing machine and started to knock-it-off.

Ich hatte bereits eine grobe Idee wie das KLeid aussehen sollte und dann hatte ich großes Glück. In unserem Briefkasten war ein Modekatalog mit diesem Bild (sorry, ich weiß leider nicht mehr was das für ein Katalog war). Genau in die Richtung wollte ich: Lockere Silhouette mit Kordelzug an der Taille. Und die kontrastierenden Bänder am Halsausschnitt und den Ärmeln haben das ganze noch zusätzlich aufgepeppt. Als ab an die Nähmaschine und losgelegt.

Staple Dress Hack (using Nosh Organic Fabrics) sewn by Näh-Connection Staple Dress Hack (using Nosh Organic Fabrics) sewn by Näh-Connection

I based my dress on the Staple Dress by April Rhodes. This is the second time that I sew this dress (first time here) and again I just love it. As I was sewing with knit and as the dress pattern is more on the big side anyways, I sized down one size (I might have even gone 2 down!). Also, due to sewing with knit and using my serger I just skipped the french seams and simply overlocked the shoulder and side seams. Then I added the bands at the sleeves and the neckline. For the drawstring, I just added two buttonholes (I used interfacing and it was surisingly easy to sew buttonholes in this knit), then sewed a casing to the inside, fed my cording through and the dress was done. I originally wanted to use yellow cording, but I didn’t have some at home and so I used the turquoise one (my friend An from Straightgrain combines mustard yellow all the time with mint or turquoise and her eye for color combinations is impeccable, so I think they HAVE to go well with one another…). Sewing the whole dress didn’t even take 2h and I really love how it turned out. I know that I will wear it a lot during the coming months!

Als Ausgangsbasis hab ich diesmal das Staple Dress von April Rhodes genommen. Auch dieses Kleid hab ich schon mal genäht (hier) und wieder find ich den Schnitt ganz klasse. Da ich mit dehnbarem Stoff genäht habe und das Kleid eh recht groß ausfällt, hab ich eine Größe kleiner genäht (ich hätte wohl sogar zwei Größen kleiner nähen können). Da ich wie gesagt einen dehnbaren Stoff hatte und mit der Ovi genäht hab, hab ich statt französischer Nähte ganz normal genäht. Den Halsauschnitt und Ärmel hab ich mit Bündchen versäubert. Für den Kordelzug hab ich einfach zwei Knopflöcher genäht (was dank Aufbügelvlies total leicht ging), dann innen einen Tunnelzug angenäht und die Kordel durchgezogen. Eigentlich wollt ich ja gelbe Kordel nehmen, aber da hatte ich keine mehr zu Hause. Aber dann ist mir die türkise ins Auge gesprungen und da die liebe An von Straightgrain, die einfach ein unglaubliches Auge für Farbkombinationen hat, senfgelb und türkis andauernd kombiniert, muss das einfach gut zusammenpassen ;) Das Kleid zu Nähen hat keine zwei Stunden gedauert und ich mag es wirklich sehr gern. Werd ich sicher ganz viel in den nächsten Monaten tragen…

Staple Dress Hack (using Nosh Organic Fabrics) sewn by Näh-Connection Staple Dress Hack (using Nosh Organic Fabrics) sewn by Näh-Connection

By the way: The beautiful flower meadow that I took my pictures in, is just some meters away from our house. Living in a small village in southern Germany sure has its good sides…

Übrigens: Die schöne Blumenwiese in der ich meine Bilder gemacht habe, ist nur wenige Meter von unserm Haus entfernt. In einem kleinem Dorf im Allgäu zu leben, hat schon sein gute Seiten ;)

Staple Dress Hack (using Nosh Organic Fabrics) sewn by Näh-ConnectionLinked to Biolinkparty.

Comments

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@naeh-connection.com widerrufen.

    Do you want to know what is going on behind the scenes?
    Follow us on instagram.