This post is also available in: English

Mr Charming: Ethan shirt and Small Fry Skinny Jeans (with alteration) sewn by Näh-Connection

Welcome back! Last week I showed you what my daughter wore to our friends‘ wedding and today I hope you’ll enjoy my son’s  outfit. The people at the wedding sure did. One couple that are expecting their first son within the next weeks even asked if they can have the trousers once J has outgrown them ;) Well, that’s what I call a win.

Willkommen zurück. Letzte Woche hab ich euch ja schon gezeigt was meine Tochter zur Hochzeit unserer Freunde getragen hat. Und heute hoff ich, dass euch das Outfit meines Sohnes gefällt. Den Leuten auf der Hochzeit gefiel es jedenfalls sehr gut. Ein Paar, das in wenigen Wochen seinen ersten Sohn erwartet hat uns sogar gefragt, ob sie die Hose haben können, wenn J rausgewachsen ist ;) Topp, oder?

Mr Charming: Ethan shirt and Small Fry Skinny Jeans (with alteration) sewn by Näh-Connection

And they weren’t the only ones that liked these pants. When I showed in progress pics of them on Instagram (what you don’t follow me there so far? Then do so now! I love Instagram!), there were so many of you who were super excited as well. I used the free 2T Small Fry Skinny Jeans Pattern by Titchy Threads for the Pants, but altered both the front and back pockets to make them less jeans and more dress pants like. And guess what? I took pics of each and every step during the process! Come back next Tuesday for the step by step tutorial!

Und sie waren nicht die einzigen, die die Hose toll fanden. Als ich auf Instagram (wie ihr folgt mir da noch nicht? Dann aber schnell! Instagram ist topp) gezeigt hab wie ich die Taschen hinten genäht hab, waren gleich ganz viele begeistert. Die Hose ist nach dem kostenlosen Small Fry Skinny Jeans Schnitt (Größe 2 – also für zweijährige) von Titchy Threads, aber ich hab sowohl vorne als auch hinten die Taschen geändert, damit’s weniger nach Jeans und mehr nach schicker Hose aussieht. Und ich hab sogar jeden einzelnen Schritt für euch mitfotografiert. Das gibt’s dann nächsten Dienstag als Tutorial!

Mr Charming: Ethan shirt and Small Fry Skinny Jeans (with alteration) sewn by Näh-Connection

Mr Charming: Ethan shirt and Small Fry Skinny Jeans (with alteration) sewn by Näh-Connection

So let’s have a closer look at the pants. I used a black stretch denim from Stoffe.de. I think it’s this one, but I’m not 100% sure. For the pocket details I used left-overs from the shirt fabric (and from the trim of my daughter’s dress). I changed the front pockets from patch pockets to slanted pockets with piping and added welt-pockets to the back instead of the normal back pockets. Besides this I followed the sew along on the Craftstorming blog. The instructions are so great. And this is just the free pattern. I finally have to sew a jeans from the real pattern (with more sizes). In fact I already have some fabric for some skinny jeans for my daughter. Can’t wait to sew my first flat-felled seams and my first real fly front!

Dann schauen wir die Hose doch mal genauer an: Der Stoff ist schwarzer Stretchdenim von Stoffe.de. Ich glaub es war der hier, bin mir aber nicht 100%ig sicher. Und für die Taschendetails hab ich den Reste des Hemdstoffes genommen. Die vorderen Taschen sind im Schnitt aufgesetzt mit rundem Eingriff. Ich hab den Eingriff gerade gemacht, die Tasche nach innen gelegt und mit einer Paspel versehen. Hinten hab ich Eingrifftaschen statt den normalen aufgesetzten gewählt. Ansonsten bin ich einfach dem sew along auf dem Craftstroming Blog gefolgt. Die Anleitung ist einfach perfekt. Und das für einen kostenlosen Schnitt. Ich muss mich jetzt endlich mal hinhocken und eine Jeans nach dem Kaufschnitt (mit mehr Größen) nähen. Der Stoff liegt schon bereit und ich freu mich schon richtig auf meine ersten doppelten Kappnähte und richtige Reißverschlussöffnung!

Mr Charming: Ethan shirt and Small Fry Skinny Jeans (with alteration) sewn by Näh-Connection

Anyways, back to these pants here. I really love how the orange/apricot/whatever details make the pants special and unique. The welt pockets aren’t 100% perfect. When I make pants like these again (cause I will!!!), I’m going to interface the pocket fabric. Then the welt will probably be more stable. Nonetheless, I’m highly in love with these pants and also with this cute picture of my son leaning again my husband’s legs.

Naja, zurück zu dieser Hose. Ich find die orange/apricot/welche Farbe auch immer Details machen die Hose wirklich einzigartig. Die hinteren Taschen sind nicht 100%ig perfekt. Wenn ich wieder eine solche Hosen mache (denn das werd ich), werd ich den Taschenstoff verstärken, damit er stabiler ist. Nichtsdestotrotz find ich die Hose wirklich ganz klasse. Und ist gerade dieses Bild, auf dem sich mein Sohn an die Beine meines Mannes anlehnt nicht einfach Zucker?

Mr Charming: Ethan shirt and Small Fry Skinny Jeans (with alteration) sewn by Näh-Connection

The button-up is yet another Ethan shirt by Sis Boom Patterns. I’m sure there are many more nice shirt patterns out there, but you know what they say „Never stop a running system“. The instructions in this pattern are just soooo good. I love that there is a seperate button placket and a collar stand. It’s just too good to use another pattern.

Das Hemd ist wieder ein Ethan Shirt von Sis Boom Patterns. Es gibt sicher viele andere tolle Hemdenschnitte, aber was soll ich sagen „Never stop a running system“. Hier weiß ich, dass die Anleitung einfach wahnsinnig gut ist. Außerdem find ich die seperate Knopfleiste und dass der Kragen nicht flach sondern auf einem Steg eingesetzt wird sehr professionell. Der Schnitt ist einfach zu gut als dass ich einen anderen probieren würde…

Mr Charming: Ethan shirt and Small Fry Skinny Jeans (with alteration) sewn by Näh-Connection

I was actually thinking about sewing him a vest or a blazer, too. However, I knew it wasn’t absolutely necessary and thus started on my dress first. Luckily! As you might have already read in this post it took my 6 muslins to get the fit of my Washi dress right. I really needed that time!

Ich hab auch überlegt ob ich ihm noch einen Blazer oder eine Weste nähe. Aber ich fand das erst mal nicht so dringend und hab stattdessen erst mit meinem Kleid angefangen. Zum Glück! Wie ihr hier vielleicht schon gelesen habt, hab ich 6 Probestücke genäht bis das Kleid passte. Ich konnte die zusätzliche Zeit wirklich gut gebrauchen!

Und wie immer Dienstags: Ab mit diesem Post zum Creadienstag!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@naeh-connection.com widerrufen.

Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an info@naeh-connection.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.

Datenschutz
Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
Dann folge uns doch auf instagram.