This post is also available in: English

When we arrived in Vaxholm, we were absolutely surprised by the charme and flair of this little town. Even though it has the typical wooden houses, it doesn’t „feel“ scandinavian. It felt more like being in Italy. The weather was so nice, everybody was outside till late in the evening, sitting in bars and restaurants along the coast. Such a beautiful place!
Als wir in Vaxholm ankamen, wurden wir sehr von dem Charme und Flair dieser kleinen Stadt überrascht. Zwar sind überall die typischen Holzhäuser, aber das Städtchen fühlte sich gar nicht so sehr skandinavisch, sondern eher wie eine italienische Stadt im Sommer an. Das Wetter war super schön, alle Leute waren bis spät abends draußen, saßen in Bars und Restaurants am Hafen und genossen den Sommer. Einfach wunderbar.

 
 

 

Really special were also the shops in Vaxholm. I just had to leave my husband and the kids alone for one morning, because the shops were all so beautiful and I knew that it wouldn’t be as much fun to look through all those charming little stores with two kids. I didn’t buy anything as I knew that it’d be super difficult to take those things home on the plane. If only we had gone there with our car…
Ganz, ganz besonders waren auch die Läden in Vaxholm. Ich musste meinen Mann und die Kinder einfach mal für einen Vormittag allein lassen, da die Läden alle so schön waren und mit den Zwergen im Schlepptau hätt es nur halb so viel Spaß gemacht sie zu erkunden. Ich hab nichts gekauft, da das ja immer so eine Sache ist, die Dinge im Flugzeug heil nach Hause zu bringen. Aber wenn wir mit dem Auto da gewesen wären, ….
Vaxholm is really a beautiful town. There are many charming houses. There was even one that looked very similar to Pippi Longstocking’s Villa Villekulla. There is even a tiny sandy beach in Vaxholm, which is perfect with kids. The water was quite refreshing, but not too cold. We were there almost every day and enjoyed some relaxed days.
Auch sonst ist Vaxholm wirklich wunderschön. Es gibt unglaublich viele Villen und schöne Häuser zu bewundern. Ein Haus sah aus als ob es die Villa Kunterbunt wäre ;) Und sogar einen kleinen Sandstrand gibt es. Das Wasser war zwar schon recht frisch, aber man konnte gut rein. Ungefähr so wie wenn man Anfang des Sommers am Mittelmeer ist, wenn es noch nicht so richtig aufgeheizt ist. Wir waren jedenfalls fast jeden Tag beim Baden und haben die Zeit sehr genossen. 

Kommentare

  • Epilele sagt:

    Ach, ich will wieder hin!!! Wir waren im letzten Sommer 5 1/2 Wochen mit unserem kleinen Wohnmobil in Schweden und ich muss sagen: wir haben wohl einen „Jahrhundertsommer“ erlebt und Vaxholm ist wirklich eine schöne kleine Stadt. Da waren wir auch nicht zum letzten Mal. Schweden ist immer wieder eine Reise wert. Danke für die schönen Fotos. Einige Motive sind mit unseren fast identisch.
    LG Epilele

Die Kommentare sind geschlossen.

Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an info@naeh-connection.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.

Datenschutz
Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
Dann folge uns doch auf instagram.