Dieser Beitrag ist auch auf Deutsch vorhanden.

Today I want to show you another garment that I sewed during the winter break and have since worn pretty much every week: my Linden sweater. I used a black french terry with some metallic spots in it. I bought the fabric in Hamburg at Stoff und Stil when I was there for the german blogger conference BLOGST in November. The fabric and the pattern are pretty much a match made in heaven ;) Comfy, sporty, but the metallic spots add some sparkle and make it special. LOVE!
Heute zum RUMS-Tag möchte ich euch noch ein weiteres Teil zeigen, das ich während der Weihnachtsferien genäht und seitdem praktisch jede Woche getragen habe: meinen Linden sweater. Der schwarze Sweatshirtstoff von Stoff und Stil (gekauft während meinem Hamburgwochenende wegen der BLOGST) hat schöne Metallic-Akzente. Stoff und Schnitt passen find ich super zusammen. Bequem, sportlich, aber durch den Metallic-Effekt eben doch mit dem gewissen etwas. Mir gefällt’s!

However, I had to make some changes: According to my measurements I blended between sizes. I was two sizes higher in waist and hip than bust and thus, accounted for it. However the sweater turned out really huge around the waist and hip and I had to cut off pretty much all of this added fabric. In the end I probably sewed a straight size 10 everywhere and I like the way that it fits now (might even have to cut off more!). It’s still not super skinny, but also not that huge.
Allerdings musste ich einige Änderungen vornehmen. Wieder mal lagen zwei Größen zwischen Brust- und Taillen-/Hüftenweite. Ich hab also die Schnittteile entsprechend angepasst und dann den Pulli genäht. Das Resultat? Der Pulli war riesig. Ich hab dann wieder alles weggenommen was ich zuerst hinzugefügt hatte und im Endeffekt ist es jetzt einfach überall Größe 10. So gefällt mir die Passform jetzt gut (obwohl vielleicht immer noch etwas weg könnte). Nicht super eng, aber auch nicht zu weit.
Yay, for another staple piece. Many more to come, for sure…
Juhu, ein weiterer Schnitt, den ich noch ganz oft nähen werde.

Comments

    Do you want to know what is going on behind the scenes?
    Follow us on instagram.