This post is also available in: English

Näh-Connection Spendentag zugunsten des Kinderhospiz St. NikolausGeldbeutel raus, jetzt wird gespendet! Heute möchte ich mich für ein gigantisches Jahr mit Näh-Connection bedanken. Durch deine Unterstützung ist mein kleines Unternehmen dieses Jahr stark gewachsen und gar nicht mehr so klein. Ich freue mich wahnsinnig über die tolle Zeit, die ich hatte, die vielen neuen Kontakte und all die Bilder eurer Kreationen. Aus diesem Gefühl der Dankbarkeit heraus möchte ich alle meine Einnahmen des heutigen Tages an das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach spenden. Hilfst du mir?

Mir und meiner Familie geht es gut. Heutzutage ist es ja fast schon verpönt, das laut zu sagen. In Zeiten der Wutbürger hört man überall ja nur noch wie schlecht es uns Deutschen doch geht, wie katastrophal unsere Politik ist, wie wir von den Medien manipuliert werden etc. Wenn ich das höre, werde ich regelmäßig traurig und auch wütend. Uns geht es so gut. Wenn wir es wagen etwas über den Tellerrand hinauszuschauen, müssen wir bemerken, dass es auf der gesamten Welt wenig Menschen gibt, denen es so gut wie uns geht. In Deutschland herrscht kein Krieg, wir sind (nahezu) von Naturkatastrophen verschont, haben genug zu essen und dürfen frei unsere Meinung sagen (wenn uns auch manchmal die Meinung anderer durchaus auf die Palme bringt, s. Wutbürger). Auch meiner Familie im Besonderen geht es gut. Beim Einkaufen müssen wir uns keine Gedanken machen, ob wir uns das Bioprodukt leisten können und auch wenn wir nicht jedes Jahr zwei Wochen ins Familienhotel fahren, so sind doch problemlos drei Wochen Campingurlaub drin. Unsere Kinder sind nett, witzig, ein bißchen frech und ziemlich schlau. Und was das Wichtigste ist: Sie sind gesund.

Gerade in der Vorweihnachtszeit muss ich, wie so viele andere, oft daran denken, dass es leider nicht allen so gut wie uns geht. Kinder in Syrien wünschen sich einfach nur einen Tag Feuerpause, Mädchen in Indien möchten zur Schule gehen und lernen, Mütter in Afrika wollen wissen, was sie ihren Kindern zum Essen geben sollen. Auch hier in Deutschland gibt es viele Menschen, denen es nicht so gut geht, die arm sind, keine Arbeit haben oder krank sind.

Danke für ein richtig tolles Jahr

Statt einer Rabattaktion, um im Advent nochmal meine Kasse klinglen zu lassen, habe ich mich deshalb entschieden, heute einen Spendentag durchzuführen. Dieses Jahr war für Näh-Connection sehr erfolgreich. Ich habe bei Project Run and Play gewonnen und einige tausend neue Follower auf Instagram und facebook sowie Newsletterabonennten gewonnen. Mein Shop ist dabei enorm gewachsen, ich habe viele neue Kunden hinzugewonnen und, was mich besonders freut, eine richtige Stammkundschaft aufgebaut. Vor allem die Wild and Free Mädchenkollektion sowie die Sew Sweetness Tachenparty haben so richtig eingeschlagen und mir gezeigt, was möglich ist. Meine Einnahmen reichen zwar bei Weitem noch nicht um meinen Unijob zu ersetzen, aber ich weiß, dass ich auf dem richtigen Weg bin und dass ich es schaffen kann.

Es ist deshalb für mich an der Zeit Danke zu sagen. Danke für jeden einzelnen Kommentar hier auf dem Blog, bei Instagram oder bei facebook. Danke für jedes Mal, wenn ihr mich verlinkt oder mir Fotos von etwas zeigt, das ihr nach einem der Schnitte aus meinem Shop genäht habt. Danke an all meine Kunden, die mich durch jeden einzelnen Einkauf meinem Ziel näher bringen. Danke an meine wunderbaren Näh-Connection Botschafterinnen, die mich immer wieder mit ihren tollen Designbeispielen bezaubern. Danke an all die Stofffirmen, Designer und Stoffläden deren Stoffe ich im Laufe des Jahres vernähen durfte.

Große Spendenaktion

Diese Dankbarkeit möchte ich durch meine kleine Spendenaktion zeigen. Ich finde es wichtig, nicht nur auf sich selbst zu achten, sondern auch an diejenigen zu denken, denen es nicht so gut geht und die voller Sorgen in die Zukunft schauen. In unserem Nachbarsort ist das Kinderhospiz St. Nikolaus. Dort finden Familien mit Kindern, die unheilbar und lebensverkürzend erkrankt sind, einen schönen und freundlichen Aufenthaltsort, an dem sie gut versorgt sind und sich etwas erholen können. Immer wieder sieht man Familien, die sich dort für einige Zeit ausruhen und Kraft tanken, auch in den Läden im Ort, beim Spazierengehen usw. So schrecklich das Schicksal dieser Familien ist, so schön ist es, dass sie im Kinderhospiz einige gute Tage verbringen können. Das Kinderhospiz wird zu einem großen Teil durch Spenden finanziert und ich hoffe die Arbeit dort mit eurer Hilfe etwas unterstützen zu können.

Und zwar folgendermaßen: Ich werde ALLE meine Einkünfte des heutigen Tages spenden. Natürlich muss ich zuerst die Umsatzsteuer zahlen und auch die Designer werden ganz normal ihr Geld bekommen, doch meinen gesamten Anteil werde ich spenden. Wenn du schon immer überlegt hast, ob du dir denn nun den einen oder anderen Schnitt kaufen sollst, dann greif bitte heute endlich zu. Die Kinder, Eltern und Angestellten im Kinderhospiz werden es dir danken. Ich würde mich riesig freuen, wenn ein großer Betrag zusammenkommt. Meine private Spende habe ich bereits gemacht, aber ich freu mich umso mehr, wenn ich auch mit meinem Unternehmen etwas Gutes tun kann.

Na, bist du dabei? Dann schau dich im Shop um, denk an das Gute das du tust und füll deinen Warenkorb. Auch die aktuell reduzierten Sew Sweetness Taschenschnitte sowie das Tic Tac Toe Dress sind in der Aktion enthalten. Ich bin gespannt, wieviel Geld ich spenden darf. Bitte hilf mir zu helfen!

Merken

Kommentare

  • Janina W. sagt:

    Das ist eine ganz tolle Aktion liebe Annika! Du hast das genauso in Worte gefasst wie ich da auch drüber denke und fühle! Gerne unterstütze ich deine Aktion und werde mir später wenn ich wieder zu Hause bin, den Tic Tac Toe Dress gönnen, den Schnitt finde ich so toll!
    LG Janina

  • Severine sagt:

    Guten Morgen Annika, tolle Aktion, hab auch schon eingekauft. Weiterhin viel Erfolg. Liebe Grüße Severine

  • Anja sagt:

    Immer wieder überlege ich, ob ich einen Schnitt brauche (und wenn ich ehrlich bin, hab ich auch genug). Aber das heute ist ein echter Grund um doch mal zu schauen und den ein oder anderen Schnitt einzutüten :)

    LG Anja

  • Miriam sagt:

    Wie gut, dass ich die ganze Zeit um die Cheyenne rumgeschkichen bin und doch nicht zugeschlagen habe. Das werde ich jetzt gleich ändern…. ;-)
    Die Aktion ist toll von dir und ich hoffe, dass heute einiges an Geld zusammen kommt.
    Liebe Grüße Miriam

  • Julia sagt:

    Das finde ich eine tolle Aktion. Kurz vor Weihnachten etwas Gutes tun finde ich klasse. Ich habe nun gleich bei der Cheyenne Bluse zugegriffen um die ich eh schon länger herumschleiche. Und die Kismet Schmuckdosen sind auch noch gleich mit in den Warenkorb gewandert.
    Liebe Grüße,
    Julia

  • Laura sagt:

    Eine ganz tolle Aktion. Da haben sich sicherlich einige finden lassen, die etwas gutes erreichen wollten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@naeh-connection.com widerrufen.

Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an info@naeh-connection.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.

Datenschutz
Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
Dann folge uns doch auf instagram.