This post is also available in: Englisch

"Hänschen Klein" outfit for Top Stitchers sewn by Näh-Connection

I’m over at Top Stitchers today to share my „Hänschen Klein“ inspired outfit. You have no idea what (or rather who) Hänschen Klein is? Well, than hurry up and check out my entry for the „Your Life“, the Musical challenge. You’ll find that I sewed 7 pieces for this challenge. Check them out and make sure to rate the whole outfit!

Heute findet ihr mich bei Top Stitchers. Ich bin bei einem kleinen Wettbewerb dabei. Stephanie und ich müssen zum Thema „Your Life“, the Musical etwas für unsere 2jährigen Söhne nähen. Inspiriert sollen wir dabei von einem Kinderlied werden, das das aktuelle Leben unserer Kleinkinder widerspiegelt. Ich hab mich für „Hänschen Klein“ entschieden und für J ein Entdeckeroutfit bestehend aus 7 Teilen genäht. Viele, viele Fotos von allen Teilen gibt’s bei Top Stitchers. Außerdem habt ihr dort die Möglichkeit mein Outfit nach verschiedenen Kriterien zu bewerten. Ich bin gespannt auf eure Meinung!

"Hänschen Klein" outfit für Top Stitchers genäht von Näh-Connection

Für diejenigen, die sich mit Englisch schwer tun, hier noch eine kurze Zusammenfassung des Textes auf deutsch (und zumindest ein paar vereinzelte Bilder): Zuallererst hab ich mich für folgendes Farbkonzept entschieden: Senfgelb, dunkelblau und etwas grau, türkis und grau. Außerdem war natürlich klar, dass Stock und Hut her müssen wie im Lied.

"Hänschen Klein" outfit für Top Stitchers genäht von Näh-Connection

Begonnen hab ich mit der Hose. Ich habe meinen ersten Täschling 2.0 genäht. Dafür hab ich eine alte Jeans meines Mannes zerschnitten, gelbes Bündchen von NOSH verarbeitet und mit viel Freude genäht. Ach so schön wenn man mit zwei Nähmaschinen (dank Westfalenstoffe-Challenge) arbeiten kann. Da macht das Absteppen doch richtig Spaß! Ich find ja die Abnäher in den Knien wirklich sehr, sehr lässig. Coole Hose!

"Hänschen Klein" outfit für Top Stitchers genäht von Näh-Connection

Dazu hab ich eine stark veränderte Aztec Hooded Vest von See Kate Sew genäht. Ich wollte andere Taschen und mein schöner Streifenjersey von NOSH hat nur zum Füttern der Kapuze und nicht für die ganze Weste gereicht. So hab ich die Jacke einfach genäht, was auch ganz schön ist, da sie aus kuscheligem Sweat ist, der innen schön warm ist.

"Hänschen Klein" outfit für Top Stitchers genäht von Näh-Connection

Das T-Shirt ist ein Recess Raglan von See Kate Sew. Das durfte ich für Go To Patterns (juhu, bin jetzt Go To Patterns Ambassador) testen. Ich find’s total klasse. Ein einfacher Raglanschnitt hat mir noch gefehlt. Ich hab ja schon das Basic-Raglan von Ki-ba-doo, aber mit der Kräuselung am Armbündchen ist es für Jungs nicht so wirklich geeignet. Und dieser hier ist echt süß. Vor allem wenn man ihn mit dem schönen Helden-Stöffchen aus der Feder von Susalabim für Lillestoff verbindet.

"Hänschen Klein" outfit für Top Stitchers genäht von Näh-Connection

Als Hut musste natürlich wieder ein Elbsegler her. Ich freu mich jedes Mal wenn J seinen bisherigen Elbsegler an hat. Der wird jetzt etwas klein und so hab ich gleich die nächste Größe genäht. Der Hut steht dem Sohnemann nämlich sowas von gut. Hach.

"Hänschen Klein" outfit für Top Stitchers genäht von Näh-Connection

Wenn man auf Erkundungstour in die weite Welt geht, darf natürlich eine Tasche nicht fehlen. Ein Turnbeutel mit einem coolen Hirschmotiv (Stoff von Buttinette) ist da genau richtig. Platz für Flasche, Brotzeit, Spielzeugautos und warme Ersatzkleidung. So z.B. für die nette Oslo-Mütze (kostenloser Schnitt von Rapantinchen) und eine kuschlig warme Halssocke.

So, wenn nicht schon geschehen, dann schaut nun aber wirklich rüber zu Top Stitchers. Ich bin gespannt wie euch mein Outfit gefällt!

Linked to Creadienstag, HOT, Dienstagsdinge, Create Link Inspire.

Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@naeh-connection.com widerrufen.

Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an info@naeh-connection.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.

Datenschutz
Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
Dann folge uns doch auf instagram.