This post is also available in: English

Perfect Polo by Blank Slate Patterns sewn by Näh-Connection

Today I have the pleasure to show you some pictures of my son’s new polo shirt. I sewed it using the Perfect Polo pattern by Blank Slate Patterns. Melly sent me this pattern to try which I was more than happy to do as it has been on my wishlist for a long time. I have never sewn a polo shirt before, but really love them on my little boy. And as I now that the instructions in the Blank Slate Patterns are always great, I just knew that the Perfect Polo would indeed be perfect ;)

 Heute darf ich euch Bilder von dem neuen Poloshirt meines Sohnes zeigen. Ich hab dafür den Perfect Polo Schnitt von Blank Slate Patterns verwendet. Melly hat mit diesen Schnitt zum Ausprobieren geschickt, was mich riesig gefreut hat, da er schon lange auf meiner Wunschliste war. Ich hab zuvor noch nie ein Poloshirt genäht, liebe diese Art von Shirts aber an meinem Sohnemann. Und da ich weiß, dass die Anleitungen von Blank Slate Patterns immer super detailiert und verständlich sind, wusste ich, dass das Perfect Polo in der Tat perfekt sein würde.Perfect Polo by Blank Slate Patterns sewn by Näh-Connection Perfect Polo by Blank Slate Patterns sewn by Näh-Connection

I bougth the anchor fabric already last year (sorry, can’t remember where) with the intention to make a polo for J from it. Well, I never quite got to it and also was still too afraid of doing a button placket on knit material. Well within one month this is now the second time that I’ve done one and it really wasn’t that hard. The first time I made one from Melly’s free tutorial for my beloved summer dress, which I wasn’t able to wear again since taking pictures as the weather was constantly too bad. Anyways the button placket worked out perfectly again. I went with jersey snaps from Snaply again. Not so much due to the ease of inserting them versus making buttonholes, but actually because I love the sporty look of them.

Den Ankerstoff hab ich schon letztes Jahr gekauft (sorry, keine Ahnung mehr wo) um daraus ein Poloshirt für J zu nähen. Naja, dazu kam es nie. Zum Teil auch da ich vor der Knopfleiste auf Jersey Respekt hatte. Tja innerhalb von einem Monat ist das nun das zweite Mal, dass ich eine nähe und es ist wirklich nicht so wild. Das erste Mal hab ich Mellys Tutorial (kostenlos) für mein tolles Sommerkleid (das ich seit den Fotos zwecks sehr mäßigen Wetter nicht mehr tragen konnte) verwendet. Auch diesmal hat die Knopfleiste wieder perfekt geklappt. Und auch diesmal hab ich wieder Jersey Druckknöpfe von Snaply statt normaler Knöpfe verwendet. Geht nicht nur leichter, sondern find ich einfach auch super schön.

Perfect Polo by Blank Slate Patterns sewn by Näh-Connection Perfect Polo by Blank Slate Patterns sewn by Näh-Connection

The thing that I loved most about the Perfect Polo pattern was the collar pattern piece. In one pattern both the collar and the collar stand are included. This way the collar looks a lot nicer than if you just add a flat collar. (Here is the part where I really have to assure you that the collar lies perfectly when your son doesn’t climb in and out of the bike trailer all the time while taking pictures ;) )

Am besten hat mir am Perfect Polo Schnitt das Schnittteil für den Kragen gefallen. Dieses besteht nämlich nicht nur aus dem Kragenschenkel, was einen flachen Kragen ergeben würde, sondern ist direkt um den Kragenfuß ergänzt. Dadurch erreicht man den tollen Polokragen. (Ja, an dieser Stelle muss ich darauf hinweisen, dass der Kragen wirklich perfekt liegt – außer der Sohnemann klettert während dem Foto machen gefühlte 100 Mal in den Fahrradanhänger rein und wieder raus ;) )

Perfect Polo by Blank Slate Patterns sewn by Näh-Connection Perfect Polo by Blank Slate Patterns sewn by Näh-Connection

So, what about you? Are you a fan of polo shirts on little (and maybe big) boys, too or isn’t it your cup of tea?

Und ihr? Gefallen euch Poloshirts an kleinen Männern auch so gut oder ist das eher nicht so eure Sache?


(Also, in case you wonder: The hat is selfmade, too. I used the amazing Elbsegler pattern by my friend Monika from Schneidernmeistern)

(Achja, falls es euch interessiert: Der Hut ist auch selbstgenäht. Nach dem tollen Elbseglerschnitt von Schneidernmeistern)

 

This is linked to Sew and Show.

Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@naeh-connection.com widerrufen.

Mit meinem Newsletter kann ich Dich über neue Blogposts und Produkte, exklusive Preisnachlässe und andere Aktionen informieren. In jeder Ausgabe des Newsletters findest du ein Liste mit den tollsten Links zu Nähfreebooks, -tutorials, DIYs und Freebies der letzten Woche. Außerdem zeige ich dir, was andere Nähbegeisterte mit Hilfe der Ebooks aus dem Näh-Connection Shop gezaubert haben. Den Newsletter versende ich einmal pro Woche an Deine E-Mail-Adresse. Du kannst den Newsletter jederzeit formlos und ohne Angabe von Gründen abbestellen. Sende dazu eine E-Mail an info@naeh-connection.com oder klicke den "Unsubscribe" Button im Newsletter.
Mit Eingabe meiner Daten und Betätigung des Buttons “SUBSCRIBE” bestätige ich, dass ich den Newsletter bestellen möchte.

Datenschutz
Möchtest du wissen, wie es bei uns hinter den Kulissen ausschaut und neue Schnitte schon vor der Veröffentlichung sehen?
Dann folge uns doch auf instagram.